- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt

SaaS-On demand-Markt


Im Überblick

  • Klare Customer-Experience-Strategie

    Von loyaleren Kunden über mehr Umsatz bis hin zur Reduzierung von Kosten - eine gute Customer Experience bietet eine Vielzahl von positiven Effekten. Die Relevanz des Themas hat mittlerweile auch die Mehrheit der europäischen Unternehmen erkannt, wie der aktuelle "2019 Global Customer Experience Benchmarking Report" von Dimension Data zeigt: Laut der Studie, deren Ergebnisse der IT-Dienstleister auf der diesjährigen CCW in Berlin präsentiert, sehen 87 Prozent der Befragten die Customer Experience als zentralen Faktor, um sich vom Wettbewerb abzusetzen. Die CCW ist die Leitveranstaltung für Call Center, Kundenservice und Kundenkommunikation und findet dieses Jahr bereits in der 21. Auflage statt.


Im Überblick

  • Die Cloud als Katalysator

    Die Finanz- sowie Versicherungsbranche sind bekannt für ihre organisch gewachsenen Legacy-IT-Infrastrukturen. Die verzweigte Architektur mit zahlreichen Außenstellen und die schiere Menge hoch sensibler Kundendaten erschwert eine grundlegende Modernisierung erheblich. Schließlich darf ja keine Geschäftsstelle zurückgelassen werden. Gleichzeitig wächst der Umfang des Online-Geschäfts sowie die Zahl der Anfragen in beiden Sektoren exponentiell - egal ob Online-Trading, Schadensansprüche oder Service-Anfragen. Smartphones und die Digitalisierung machen Banken und Versicherungen immer erreichbarer für Kunden, auch außerhalb der traditionellen Geschäftszeiten.


- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Inhalte


01.02.19 - Sportereignisse, Politiker und Serien: Wonach hat Deutschland im Jahr 2018 gesucht?

01.02.19 - Der große Health-Check: Wie fit ist Ihr Data Warehouse?

04.02.19 - Advanced-Analytics-Initiativen verbreiten sich nur langsam, bestehende Initiativen reifen allerdings deutlich

04.02.19 - Die Public Cloud kann erhebliche Einsparungen gegenüber der klassischen Infrastruktur bieten, wenn sie für die entsprechenden Workloads genutzt wird

05.02.19 - Barracuda Networks und macmon secure bilden Allianz für mehr Netzwerksicherheit

05.02.19 - Red Hat übergibt die Kubernetes-Schlüsselkomponente etcd an die Cloud Native Computing Foundatio

05.02.19 - Immer mehr AI-Anwendungen stehen in der Cloud zur Verfügung, was die Entwicklung und Ausbreitung von Künstlicher Intelligenz beschleunigen wird

06.02.19 - Unternehmen lagern vermehrt aus und setzen auf Security, BI sowie Analytics

06.02.19 - Die "GridGain In-Memory Computing"-Plattform wird ab sofort von Oracle Cloud unterstützt und ist im Oracle Cloud Marketplace erhältlich

07.02.19 - Fehlerquote nahe Null: binder punktet mit Lager-App "scan4cloud"

07.02.19 - DSAG-Technologietage 2019: "Do IT yourself. Wege in die Cloud: gemeinsam denken, individuell handeln"

07.02.19 - Es gibt leider immer noch Anbieter, die beim Thema Künstliche Intelligenz falsche Erwartungshaltungen beim Nutzer wecken

07.02.19 - Globale Umfrage: Reifegrad der Technologie beflügelt Cloud Computing-Verbreitung mehr als geschäftsrelevante Faktoren und Kulturwandel

08.02.19 - Wenige IoT-Plattformen dominieren den deutschen Markt

08.02.19 - Infineon entwickelt Edge-Computing-Anwendungen für Amazon Web Services

11.02.19 - Sieben Themen, mit denen sich ERP-Verantwortliche 2019 auseinandersetzen sollten und drei Trends, die sie (noch) schieben können

11.02.19 - Talend unterstützt Energiekonzern Uniper bei der Analyse umfangreicher Datenbestände in der Cloud

11.02.19 - Bomgar-Sicherheitslösungen ab sofort über Amazon Web Services (AWS) verfügbar

12.02.19 - Studie: ISG Provider Lens Germany 2019 – Digital Transformation Services & Solutions

12.02.19 - Tradeshift übernimmt den Cloud-Integrator Babelway

12.02.19 - maintenance 2019 in Dortmund: all4cloud zeigt smarte IoT-Szenarien in Verbindung mit Cloud ERP

13.02.19 - Hybrid- oder Multi Cloud: Natürlich wollen und werden Unternehmen mehr Hybrid- und Multi-Cloud-Anwendungen

13.02.19 - Bereits im Jahr 2018 war Machine Learning ein großer Hype, über den viel geredet wurde, tatsächlich ist jedoch wenig passiert

13.02.19 - Einzelhändler auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen - Fast die Hälfte von ihnen verfügt jedoch noch nicht über 360-Grad-Kundensicht

13.02.19 - Sechs Erfolgsfaktoren, wie Unternehmen Mehrwert aus Kundendaten ziehen

14.02.19 - Im SaaS-Modell: Raiffeisen Bank International setzt für kosteneffizientes Forderungsmanagement auf "Fico Cloud"

14.02.19 - Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft lässt sich sicht innerhalb der Bundesrepublik Deutschland alleine regulieren und weiterentwickeln

14.02.19 - Eine traditionelle Migration des Data Warehouse in die Cloud ist schwierig

15.02.19 - Equinix weitet Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen auf Hamburg aus

15.02.19 - Tradeshift übernimmt den Cloud-Integrator Babelway

15.02.19 - Sicherheitsprognosen 2019: Hacker konzentrieren sich auf die Cloud, Verteidiger auf das Risikomanagement

18.02.19 - Studie: Einführung der Cloud als unternehmensweite Basis, um bestehende Brüche in der IT zu überwinden

18.02.19 - Diese Trends erwarten uns in 2019: Hybride, Multi-Location-Cloud-Architekturen werden 2019 zur Norm

18.02.19 - Storage-Trends 2019: Aber bei der "Cloudifizierung" der Dateninfrastrukturen eine Pause einzulegen, erkennen die Unternehmen den Nutzen einer hybriden Cloud-Strategie

18.02.19 - Bei der Wahl der Cloud geht es daher um viel Das Thema Vertrauen spielt eine sehr wichtige Rolle

19.02.19 - Sophos übernimmt das Cloud-Infrastruktur-Security-Unternehmen Avid Secure

19.02.19 - ITSM-Trends von Ivanti: Worauf CIOs 2019 achten sollten

19.02.19 - Storage-Markttrends 2019: Die Public Cloud tappt in die Kostenfalle

20.02.19 - In der Theorie werden Daten und Workloads dank der Cloud immer mobiler und ungebundener

20.02.19 - Cloud-Native Application-Delivery-Lösung von A10 Networks jetzt auf dem Microsoft Azure Marketplace verfügbar

20.02.19 - Die Cloud-Trends 2019: Service Blocks, Governance statt Management, Diktat der Multi-Cloud

21.02.19 - Data-Sharing: Snowflake kündigt Rabatt-Programm an

21.02.19 - Radware übernimmt ShieldSquare und erweitert ihr Angebot an Cloud-Sicherheitslösungen

21.02.19 - "Clarity"-Programm von MapR: Klarheit für Kunden von Cloudera und Hortonworks – neue Plattform-Funktionen und kostenlose Datenevaluierung

21.02.19 - Schneider-Kreuznach setzt auf SAP Cloud for Customer CRM-Lösung

22.02.19 - MultiCloud Handwerk: openHandwerk und Roobeo kooperieren

22.02.19 - Cloud-Security: Hornetsecurity übernimmt spanischen Marktführer Spamina

22.02.19 - Neuer Report für iPaaS- und Hybrid Integration-Plattformen bewertet Talend als "Strong Performer"

22.02.19 - Mindtree in ISG-Bericht zu Cloud-Services als "Rising Star" anerkannt

25.02.19 - Gartner-Prognose: Akzeptanz von biometrischer Authentifizierung per Mobilgerät und IAM per SaaS nimmt zu

25.02.19 - Veritas festigt Status im AWS-Partnernetzwerk durch Zertifizierung

25.02.19 - Exoscale erhält ISO- und Cloud-Security-Alliance-Zertifizierungen

25.02.19 - Hafenbetrieb Rotterdam nimmt Internet-of-Things-Plattform in Betrieb

26.02.19 - DocuWare-Gruppe: Zahl der Cloud-Kunden steigt auf 2.000, User-Zahl verdoppelt sich

26.02.19 - Orange Business Services beruft Hélène Auriol Potier zur Führung des internationalen Geschäfts und Fortführung des Wachstumskurses

27.02.19 - Cloud-Vorhersage 2019: Prioritäten von IT-Security-Verantwortlichen

27.02.19 - Fünf Tipps um sicher durch den Cloud-Dschungel zu kommen

27.02.19 - "Markt für Customer Experience Services in Deutschland": Unternehmen hinken bei digitaler Transformation hinterher

28.02.19 - Steigende Nachfrage der Versicherungen nach Cloud Computing: ISG EMEA bündelt Kompetenz für die Versicherungswirtschaft

28.02.19 - DSAG-Investitionsreport 2019 - Mehr Aufklärung zur Digitalisierung notwendig

28.02.19 - SAP zum siebten Mal in Folge Leader im "Gartner Magic Quadrant for Data Management Solutions for Analytics"

01.03.19 - Studie zur Customer Experience: Eine durchgängige Customer Journey ist immer noch die Ausnahme

01.03.19 - Datensicherheit in der Cloud: Best Practices gegen Man-in-the-Cloud-Attacken

01.03.19 - Partnerschaft von Retarus und Palo Alto Networks: Sichere E-Mail-Kommunikation aus deutschen Rechenzentren

04.03.19 - Studie: Einzelhändler sind bei hybrider Cloud optimistisch

04.03.19 - Index: Sourcing-Markt in EMEA legt 2018 dank der digitalen Transformation um 9 Prozent zu

04.03.19 - b.telligent: Bei mehr als 60 Prozent der neuen Kunden-Projekte ist die Cloud im Spiel

04.03.19 - Getronics sichert sich wichtigen globalen Vertrag mit Intersnack

05.03.19 - ITSM-Trends von Ivanti: Worauf CIOs 2019 achten sollten

05.03.19 - NTT Security definiert fünf Schritte für eine hohe Datensicherheit in der Cloud

05.03.19 - Organisationen sollten sich je Anwendung für eine Cloud entscheiden

06.03.19 - Die großen Public-Cloud-Provider AWS, Microsoft Azure und Google Cloud Platform ähneln sich in ihrem grundsätzlichen Angebot

06.03.19 - Die wichtigsten Cloud-Trends 2019: Multi-Cloud-Umgebungen setzen sich durch

06.09.19 - Arrow Electronics richtet Kompetenz-Zentrum für Oracle Cloud-Lösungen in DACH-Region ein

06.09.19 - Mittelstand im Wandel: IP Zollspedition zieht mit "Microsoft first" in die Cloud

07.03.19 - Dimension Data unter den aufstrebenden Anbietern für Unified Communications as a Service weltweit

07.03.19 - Wipro als 2019 am drittschnellsten wachsende globale Marke für IT-Dienste eingestuft

07.03.19 - Basware Provides Cloud-Based Invoice Automation for DNA

07.03.19 - Rechenzentren: Die Herausforderungen sind Migration, neue Technologien und eine Anpassung der Cloud Computing-Strategie

08.03.19 - Neue IT-Impulse in Banken und Versicherungen dank KI

08.03.19 - Google Cloud und SAP fördern Talente für nachhaltige Wirtschaft

11.03.19 - Serviceware auf der Hannover Messe Industrie 2019: Eine Plattform für alle Serviceprozesse im Unternehmen

11.03.19 - Windows Server und SQL Server Workloads in die Cloud zu migrieren

11.03.19 - Teleopti Launches Cloud BI Tool, Insights, Helping Organizations Discover the Power of Their Data

12.03.19 - Cloud-Plattform: Marquard & Bahls führt Global Payment Solution der TIS ein

12.03.19 - Weener Plastics wählt "Flexible SD-WAN" von Orange Business Services für mehr Agilität

12.03.19 - Hannover Messe: PlusServer zeigt dem Mittelstand den Weg in die Cloud

13.03.19 - Mendix stellt native Integration mit IBM Cloud-Services und Watson vor

13.03.19 - 87 Prozent der europäischen Unternehmen sehen Customer Experience als zentralen Wettbewerbsfaktor

14.03.19 - Exoscale erhält ISO- und Cloud-Security-Alliance-Zertifizierungen

14.03.19 - PlagScan stellte auf der didacta 2019 ihr Plagiatserkennungs-Software vor

14.03.19 - Mendix setzte Wachstum 2018 fort: Low-Code-Anbieterin verzeichnet in den USA 150 Prozent Umsatzsteigerung

14.03.19 - Veritas ernennt neuen Channel Director für die Region DACH

15.03.19 - Mit den richtigen Tipps vermeiden Unternehmer Fehler beim Hosting

15.03.19 - Microsoft demonstrierte gemeinsam mit Partnern, wie der Einkauf mit künstlicher Intelligenz und Internet of Things persönlicher und effizienter wird

15.03.19 - Veeam: Das Geschäft mit Cloud-Transaktionen stieg im Vergleich zu 2017 um 29 Prozent

18.03.19 - Mit der Cloud und qualifizierten Daten innovative KI-Projekte vorantreiben

18.03.19 - Französisches Unternehmen bietet Cloud Computing-Lösungen für automatisiertes Application Testing

18.03.19 - Qualys erwirbt die Software-Assets des Cloud Application Management-Anbieters Adya

18.03.19 - Shield FC Announces Cloud-Enablement of Compliance Platform

Meldungen: Markt

  • Cloud-Migration schnell und sicher umsetzen

    Entscheiden sich Unternehmen, ihre Applikationen in die Cloud zu migrieren, können sie nur profitieren. Denn die Cloud macht viele Digitalinnovationen überhaupt erst möglich. Allerdings kann beim Weg in die Cloud auch einiges schief gehen: Mangelndes Know-how, unrealistische Zeitvorgaben oder die Wahl der falschen Plattform sind gängige Stolpersteine. Richtig geplant wird die Migration in die Cloud jedoch zum Erfolgsprojekt. Rackspace hat drei Punkte zusammengestellt, auf die es bei der Planung ankommt.

  • Geschäftsprozesse in die Cloud verlagern

    Die Verlagerung von Geschäftsprozessen und Applikationen in die Cloud erfordert eine genaue Planung, damit die Datensicherheit zu jeder Zeit und in jedem Detail gewährleistet ist. Die Diskussion um den Einsatz von Cloud-Technologien ist mittlerweile nicht mehr von Sicherheitsbedenken geprägt. Heute wollen Unternehmen in erster Linie die damit verbundenen Chancen nutzen, um die Digitale Transformation voranzutreiben. Wenn Unternehmen komplette Geschäftsprozesse in die Cloud verlagern, lassen sich die erwarteten betriebswirtschaftlichen Ziele nur dann erreichen, wenn die Migration von Anfang an durch eine umfassende IT-Security-Strategie abgesichert ist - bei der die Sicherheit der Daten eine entscheidende Rolle spielt. NTT Security konkretisiert die wichtigsten Aktivitäten in fünf Schritten.

  • Daten in der Cloud und Cloud-Workloads

    As-a-Service-Lösungen verbreiten sich immer weiter. Dabei haben wir es längst nicht mehr mit einer einzigen Cloud zu tun. 82 Prozent der Unternehmen nutzen mehr als zehn verschiedene Public-Cloud-Dienste, so eine aktuelle Studie von McAfee. Dazu kommen noch Private Clouds und On-Premise-Systeme. Traditionelle Sicherheitssysteme stoßen im Angesicht dieser neuen komplexen Architekturen schnell an ihre Grenzen und Unternehmen drohen den Überblick zu verlieren. Rolf Haas, Enterprise Technology Specialist von McAfee, hat fünf Tipps um das zu verhindern:

  • Daten nur verschlüsselt in der Cloud speichern

    Das Nutzen von Cloud Computing-Services gehört für die Mehrheit der Unternehmen längst zum festen Bestandteil der IT-Strategie. Die Möglichkeit des Datenzugriffs jederzeit und überall bringt zahlreiche Vorteile mit sich, allen voran verbesserte Flexibilität und erhöhte Produktivität. Die gestiegene Popularität dieser Dienste ist jedoch von böswilligen Akteuren nicht unbemerkt geblieben, was neue Arten von Cyberangriffen hervorgebracht hat. Eine Taktik, die in den vergangenen Jahren zunehmend zum Einsatz kam, ist der sogenannte "Man-in-the-Cloud" (MitC)-Angriff.

  • Data Warehouse als erstes in die Cloud

    Die Migration des Data Warehouse in die Cloud ist für Unternehmen, die Teile ihrer Infrastruktur in die Cloud verlegen, ein wichtiger und über kurz oder lang auch notwendiger Schritt. Als eines der wichtigsten Puzzleteile der Infrastruktur, ist er leider auch meist sehr komplex und mit hohen Kosten verbunden. Anstatt die Migration dieses wichtigen Bestandteils der Dateninfrastruktur unnötig zu verzögern, können Unternehmen auf Automation setzen, um den Prozess zu vereinfachen. Ein wichtiges langfristiges Ziel vieler Unternehmen, im Prozess der Digitalen Transformation, ist die Nutzung von Cloud-Technologien. Schaut man sich die Zahlen der Cloud-Adaption jedoch genauer an, so sind offenkundig noch viele Unternehmen weit davon entfernt Teile ihrer Infrastruktur in die Cloud zu migrieren. Anstatt das langfristige Ziel Cloud, entschlossen anzupacken, prokrastinieren diese Unternehmen und setzen stattdessen oft auf Zwischenlösungen oder Abkürzungen. Und anstatt die wichtigen Bestandteile der Infrastruktur zuerst zu migrieren, wählen sie zuerst eher einfach zu migrierende Teile aus.

  • Fünf Mythen über den Cloud-Einsatz

    Wenn Menschen mit Komplexität und Unsicherheit konfrontiert werden, erschaffen sie Mythen, die ihnen helfen, damit umzugehen. Diese Tendenz zeigt sich seit der Zeit der griechischen Ependichter bis heute - und lässt sich auch mit Blick auf den sich schnell verändernden Marktplatz für Cloud Computing-Lösungen und die damit verbundenen Komplikationen der modernen IT beobachten. Aus der täglichen Zusammenarbeit mit Unternehmen heraus, hat Rackspace die fünf häufigsten Missverständnisse zum Cloud Computing-Einsatz zusammengestellt - zusammen mit den Fakten, wie sie von smarten Cloud Computing-Anwendern verstanden werden.

  • Datenstrategie braucht mehr als Tools

    Die Menschheit produziert 2,5 Trillionen Bytes pro Tag. In den letzten zwei Jahren wurden mehr Daten gesammelt, als in der gesamten Menschheitsgeschichte zusammen. Für jeden Menschen entstehen pro Sekunde 1,7 Megabyte neue Rohinformationen. Kurzum: Die Datenflut ist unaufhaltsam. Wobei diese Datenflut nicht automatisch bedeutet, dass daraus auch Wissen entsteht. Daten und Informationen an sich haben zunächst keinen Wert. Sie sind wie Rohdiamanten, die erst durch ihre Verarbeitung Brillanz gewinnen. Auch für Unternehmen entfalten Kundendaten erst ihren Wert, wenn sie ausgewertet einen Erkenntnisgewinn liefern, der zu neuen Handlungsoptionen führt. Das bedeutet, dass Unternehmen eine Datenstrategie brauchen, die ihre Geschäftsprozesse fundiert und leitet.

  • Eindämmung der Schatten-IT

    Nicht nur die DSGVO macht es deutlich: In Zukunft stehen die Daten im Zentrum der IT-Sicherheitsstrategie. Dieser Strategiewechsel gestaltet sich für einige Unternehmen angesichts der wachsenden Migration in die Cloud als schwierig, da zu jeder Zeit sowohl der Überblick als auch die Kontrolle über sämtliche erhobenen Daten gefordert ist. Um diese Herausforderung meistern zu können, sind Cloud Access Security Broker (CASBs) entwickelt worden. Worauf Unternehmen bei der Auswahl achten sollten, erläutert der nachstehende Artikel.

  • Oft ist Outsourcing-Aufwand größer als der Nutzen

    Fachkräftemangel, Ressourcenknappheit, Wettbewerbsdruck: Die Gründe, warum Unternehmen Geschäfts- und IT-Abläufe auslagern, sind vielfältig. Eine Studie der Consultants von Axxcon kommt in diesem Zusammenhang zu dem Ergebnis, dass 81 Prozent der befragten Geschäftsführer und CIOs IT-Funktionen bereits ausgelagert haben, Tendenz steigend. Das Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI) warnt jedoch: Oft ist der Outsourcing-Aufwand größer als der Nutzen. "Statt externe Partner im In- oder Ausland ins Boot zu holen, sollten Unternehmen die Möglichkeiten der Robotic Process Automation (RPA) nutzen", raten jetzt die deutschen RPA-Experten von Another Monday. Das Unternehmen informiert, in welchen Unternehmensbereichen Software-Roboter mehr bewirken und bessere Arbeit leisten als externe Outsourcing-Firmen.

  • Digitalisierung setzt Fachabteilungen unter Druck

    In vielen Unternehmen ist das Data Warehouse in die Jahre gekommen. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen der Fachabteilungen. Mit IoT und der Digitalisierung kommen zudem neue Herausforderungen hinzu. Ist das Data Warehouse all dem noch gewachsen? Ein Health-Check kann den Durchblick bringen. Das Data Warehouse (DWH) bildet das Fundament für Business Intelligence und Data Analytics-Plattformen. Es dient als zentraler Speicher für alle unternehmensrelevanten Daten, bereitet sie auf, setzt sie in Relation und stellt sie für Auswertungen zur Verfügung. Fachabteilungen ziehen daraus Kennzahlen und erstellen Berichte. Die meisten Unternehmen haben ihr Data Warehouse schon viele Jahre in Betrieb. Seit es damals aufgebaut wurde, hat sich jedoch einiges geändert. Durch die fortschreitende Digitalisierung ist das Datenvolumen enorm gewachsen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen der Fachabteilungen. Sie benötigen ihre Auswertungen so schnell wie möglich und fordern immer wieder neue Kennzahlen ein, die erst einmal ins Data Warehouse integriert werden müssen. Oft ist das aufgrund der gewachsenen Komplexität schwierig. Erfüllt Ihr DWH noch die aktuellen Anforderungen und ist es für die Zukunft gewappnet? Die folgenden Fragen bringen es ans Licht.