Sie sind hier: Startseite » Markt » Unternehmen

Fivetran setzt Wachstum fort


Fivetran erreicht die Marke von 200 Millionen Dollar Jahres-Run-Rate – ein Plus von mehr als 50 Prozent
Lösung zur automatisierten Datenbewegung: Fivetran steigert ihren Umsatz im letzten Geschäftsjahr um mehr als 50 Prozent und bedient jetzt mehr als 5.000 Kunden


Fivetran, eine führende Anbieterin für automatisierte Datenbewegungen, steigerte ihre Jahres-Run-Rate auf über 200 Millionen US-Dollar. Das ist ein Plus von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Kundenbasis wuchs auf weltweit über 5.000 Kunden.

Die vollständig gemanagten, vorgefertigten Konnektoren von Fivetran machen den Zugang zu Daten so einfach und zuverlässig wie Strom aus der Steckdose. Mit einer garantierten Up-Time von 99,9 Prozent und inzwischen über 175.000 synchronisierten Konnektoren pro Monat konnte Fivetran ihre Position als weltweit zuverlässigste Plattform für Datenbewegungen ausbauen. Das Unternehmen bewegt monatlich über 2.000 TB an Daten und verwaltet mehr als 1,3 Millionen Schemaänderungen.

Mit einem Team aus Hunderten von Software und Customer Success Engineers bietet das Unternehmen 24/7/365 globalen Support. Fivetran läuft bei allen drei großen Cloud-Anbietern (Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Microsoft Azure) und unterstützt mehr als 20 Cloud-Regionen dieser globalen Anbieter. Alle Server für deutsche Kunden befinden sich in Rechenzentren in Deutschland.

"In einem schwierigen makroökonomischen Klima – besonders im Technologiesektor – ist Fivetran eine seltene Ausnahme, weil es die Performance des Marktes in mehrfacher Hinsicht übertrifft", erklärt Bob Muglia, Vorstandsmitglied von Fivetran und ehemalige Führungskraft bei Microsoft. "Der Grund dafür ist einfach: Um wettbewerbsfähiger und effizienter zu sein und ihr Wachstum voranzutreiben, müssen Unternehmen den Zugriff auf Daten und ihre Nutzung heute mehr denn je automatisieren. Fivetran bietet eine automatisierte Enterprise-Class Plattform für Datenbewegungen, die von Fortune-500-Unternehmen und KMU genutzt wird. Und das Unternehmen ist bereit, künftig eine noch stärkere Präsenz in der Technologielandschaft einzunehmen."

Mehr als 5.000 Kunden setzen bereits auf Fivetran
"Unternehmen sind nur so gut wie ihre Datenbasis: Erfolgreiche Unternehmen nutzen Daten, um den Wettbewerb auszustechen. Die anderen dagegen nutzen sie zu wenig – was zu schlechten Entscheidungen, langsameren Abläufen und der Verschwendung von Personalressourcen führt", so Taylor Brown, COO und Mitbegründer von Fivetran. "Durch die Automatisierung aller Datenbewegungen im Zusammenhang mit Cloud-Datenplattformen ermöglicht die Fivetran-Plattform jedem Unternehmen, datengesteuert zu arbeiten. Mit Optionen für alle Deployment-Typen für eine sichere, "high volume" Datenreplikation von Software-as-a-Sevice (SaaS)-Applikationen und Datenbanken in Echtzeit setzen wir den Industriestandard."

Fivetran betreut Tausende von Kunden weltweit, darunter Autodesk, Conagra Brands, JetBlue, Lionsgate, Morgan Stanley und Ziff Davis. In Deutschland setzen z. B. DOUGLAS, Hermes, Lufthansa, Siemens, VW Financial Services und Westwing auf Fivetran.

Weiterentwicklungen bieten Unternehmen noch mehr Nutzen
Seit kurzem bietet Fivetran auch Lite-Konnektoren. Mit generativer KI und natürlicher Sprachverarbeitung (NLP) ermöglichen sie die Entwicklung von Konnektoren für praktisch jede Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendung in weniger als 30 Tagen. Die Lite-Konnektoren bieten dasselbe hohe Maß an Datenintegrität und -sicherheit, das Kunden von Fivetran erwarten. Im kommenden Jahr plant Fivetran, Hunderte neuer Konnektoren einzuführen und so die Gesamtzahl der vollständig verwalteten Konnektoren auf mehr als 500 zu erhöhen.

Mit der Einführung der Metadata-API im vergangenen Jahr wird die Data Governance für Unternehmen vereinfacht, dank automatisiertem Tracking der Daten während sie sich von der Quelle durch die Fivetran-Datenpipelines zum Ziel bewegen. Die Fivetran Metadata API hilft Unternehmen Compliance-Anforderungen zu erfüllen, indem sie sich leicht in bestehende Datenschutz- und Security-Strategien integrieren lässt und gleichzeitig den Wert der Investitionen in Datenkataloge und Lösungen für Datenqualität erhöht.

Partnerschaften erweitert
Das Jahr 2022 war außerdem das Jahr, in dem Fivetran zahlreiche Partnerschaften erweitert hat:

• >> Im Juni vertiefte Fivetran ihre Beziehung zu Snowflake und führte einen neuen Oracle-Konnektor ein, der die größten Datenmengen in der Snowflake Data Cloud verarbeiten kann.

• >> Die Partnerschaft mit Databricks wurde erweitert durch einige Verbesserungen, die ein großes Datenvolumen schneller, einfacher und sicherer in einem einzigen Lakehouse vereinen.

• >> Eine erweiterte Integration mit dbt Labs als Metrics Ready Partner ermöglicht es Fivetran-Kunden, schneller Nutzen aus ihren Daten zu ziehen. Als Metrics Ready Partner unterstützen die dbt-Pakete von Fivetran die Erstellung von Modellen, die in dbt-Projekten genutzt werden können.

• >> Mit Microsoft Azure verbindet Fivetran ebenfalls eine erweiterte Partnerschaft. Neue Funktionalitäten helfen gemeinsamen Kunden, ihre datengetriebene digitale Transformation zu beschleunigen und die automatisierte Datenbewegung im Unternehmen noch fließender zu gestalten.

Im September 2022 baute Fivetran ihr Partner- und Referral-Programm und ihre Zertifizierungsprogramme erheblich aus. Damit können bestehende Partner noch stärker vom Wachstum von Fivetran in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Lateinamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum profitieren.

Auszeichnungen unterstreichen Fivetrans einzigartige Position
Zahlreiche Auszeichnungen, die Fivetran im Jahr 2022 erhielt, spiegeln die herausragende Position des Unternehmens wider:
• >> Google Cloud ernannte Fivetran zum Global Technology Partner of the Year.
• >> Snowflake verlieh Fivetran den Titel Data Integration Partner of the Year.
• >> Databricks wählte Fivetran zum Data Ingestion Partner of the Year.
• >> In die Deloitte Technology Fast 500 wurde Fivetran als eines der 100 besten Unternehmen aufgenommen.
• >> Kürzlich wurde Fivetran in die prestigeträchtige 2023 Best Software List von G2 aufgenommen.
• >> Forbes nahm Fivetran in die 2022 Cloud 100 auf.
• >> Die Financial Times bezeichnete Fivetran als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nord- und Südamerika.
• >> Ventana zeichnete Fivetran mit dem Ventana Research‘s 2022 Digital Leadership Award aus.

Fivetran als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet
Darüber hinaus wurde Fivetran im vergangenen Jahr mehrfach als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet: Basierend auf dem Feedback der Mitarbeitenden belegte Fivetran Platz 2 auf der Best Workplaces in the Bay Area Liste von Great Place to Work und Fortune. Außerdem belegte das Unternehmen Platz 5 auf der Liste der Best Workplaces in Technology, Platz 6 der Best Workplaces for Millennials und Platz 7 auf der Liste der Best Medium Workplaces von Great Place to Work und Fortune. Die Technologie-Recruiting-Plattform Built In zeichnete Fivetran als 2023 Best Place to Work aus.

Zudem erhielt Fivetran mehr als ein Dutzend Auszeichnungen von Comparably, darunter Best Company Culture, Best Leadership Teams, Best Companies for Career Growth, Best Engineering Teams und Best Product and Design Departments.

George Fraser, CEO von Fivetran, wurde in die Liste der besten CEOs 2022 von Comparably aufgenommen. (Fivetran: ra)

eingetragen: 17.03.23
Newsletterlauf: 26.05.23

Fivetran: Kontakt und Steckbrief

Fivetran automatisiert alle Arten von Data Movement im Zusammenhang mit Cloud-Datenplattformen. Das gilt vor allem für die zeitaufwendigsten Teile des ELT-Prozesses (Extract, Load, Transform) - von der Extraktion von Daten über das Handling von Schema-Drifts bis hin zu Daten-Transformationen. Damit können sich Data Engineers auf wichtigere Projekte konzentrieren, ohne sich um die Data Pipelines kümmern zu müssen. Mit einer Up-Time von 99,9 Prozent und sich selbst reparierenden Pipelines ermöglicht Fivetran Hunderten von führenden Marken weltweit, darunter Autodesk, Lionsgate und Morgan Stanley, datengestützte Entscheidungen zu treffen und so ihr Unternehmenswachstum voranzutreiben. Fivetran hat seinen Hauptsitz in Oakland, Kalifornien, und verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Der deutschsprachige Markt wird aus dem Büro in München betreut. Zu den Kunden in Deutschland zählen DOUGLAS, Hermes, Lufthansa, Siemens, VW Financial Services und Westwing. Weitere Informationen unter www.fivetran.com.

Kontaktdaten
Fivetran
Luise-Ullrich-Straße 20
80636 München, Deutschland
E-Mail: hallo[at]fivetran.com
Webseite: https://fivetran.com/de-de

Dieses Boilerplate ist eine Anzeige der Firma Fivetran.
Sie zeichnet auch für den Inhalt verantwortlich.

Lesen Sie mehr:
Unterstützung von Amazon S3
Fivetran setzt Wachstum fort
Daten in Cloud- & On-Premise-Umgebungen
Fivetran: Führungsteam ausgebaut
Data Act könnte schon 2024 in Kraft treten
Mit Cloud-Architektur zum "Master of Data"
Vorteile automatisierter Datenintegration
Schwierigkeiten bei der Bereitstellung der Daten


Kostenloser PMK-Verlags-Newsletter
Ihr PMK-Verlags-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Unternehmen

  • Abhängigkeitsverhältnis kann schnell groß werden

    Artec IT Solutions rät Unternehmen und IT-Dienstleistern dazu, beim Einsatz von Cloud-Lösungen generell auch die Entstehung möglicher dauerhafter Abhängigkeiten noch stärker zu berücksichtigen. "Aus Kundensicht entsteht bei vielen Cloud-Diensten die Herausforderung eines möglichen Lock-in-Effektes", sagt Jerry J. Artishdad, Geschäftsführer der Artec IT Solutions GmbH.

  • Toolchain für die industrielle Fertigung

    Siemens Digital Industries Software hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen den Amazon Web Services (AWS) Manufacturing and Industrial Competency Status erreicht hat. Damit kann sie Pioniere wie Unlimited Tomorrow unterstützen, die mit Hilfe von Siemens-Applikationen auf Basis von Amazon Web Services hochfunktionale, personalisierte Prothesen herstellen (AWS).

  • Datenverschlüsselung aus einer Hand

    Die Eperi GmbH, Anbieterin für Datenverschlüsselung für SaaS-Anwendungen und individuelle Applikationen, und die AS-S3C GmbH, Lösungsanbieter für IT-Sicherheit und Datenschutz, gehen eine strategische Partnerschaft ein. Das gemeinsame Ziel der Partner lautet, auch kleinen und mittelständischen Unternehmen Cloud Computing-Dienste zu ermöglichen und gleichzeitig die geforderte Compliance einzuhalten.

  • Nicht alle CNAPP-Anbieter sind identisch

    Hacker intensivieren ihre Anstrengungen, da ihre Angriffsflächen immer größer werden. Sie zielen auf Fehlkonfigurationen der Cloud-Infrastruktur (Netzwerk, Rechenleistung, Speicher, Identitäten und Berechtigungen), APIs und die Software-Lieferkette selbst ab. Laut Forschungsberichten von Gartner führt dies zu einem geschätzten Marktwachstum von etwa 25 Prozent. Die Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen tragen dieser Entwicklung Rechnung und kombinieren zunehmend CWPP-, CSPM- und CIEM-Lösungen zu einem CNAPP-Angebot für ihre Kunden. Gartner prognostiziert in ihrem 2023 Market Guide for Cloud Native Application Protection Platforms, dass bis 2025 60 Prozent aller Unternehmen ihre CWPP- und CSPM-Lösungen von einem einzigen Anbieter beziehen werden.

  • Digitale Souveränität

    Eviden, der Atos Geschäftsbereich für Digital, Cloud, Big Data und Cybersecurity schließt eine Partnerschaft für Deutschland mit Ionos, dem führenden europäischen Digitalisierungs-Partner für kleine und mittlere Unternehmen. Gehostet auf der Ionos Infrastruktur bietet Eviden künftig Sovereign-as-a-Service (SOaaS)-Leistungen für Behörden und Unternehmen mit kritischen Infrastrukturen (Kritis) an.

  • Basis des Azure OpenAI Service

    Siemens und Microsoft nutzen die kollaborative Kraft von generativer künstlicher Intelligenz (KI), um Industrieunternehmen dabei zu helfen, Innovation und Effizienz über den gesamten Lebenszyklus von Produkten zu fördern - von Design und Entwicklung über die Fertigung bis hin zum operativen Betrieb. Um die funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern, integrieren die Unternehmen die Siemens-Software Teamcenter für "Product Lifecycle Management" (PLM) mit Microsofts Kollaborationsplattform Teams und den Sprachmodellen von Azure OpenAI Service sowie anderen Azure-AI-Funktionen.

  • PostgreSQL-kompatibler Datenbankservice

    Quest Software hat von Google die Einstufung als Google Cloud Ready - AlloyDB Designation für ihren erwin Data Modeler erhalten. Google-Kunden können nun die integrierten Datenmodellierungsfunktionen von erwin als Grundlage für ihre Datenmanagement- und Governance-Aktivitäten nutzen. Die Datenmodellierungsdefinition und Design-Governance kann dann innerhalb des "erwin"-Portfolios weiter genutzt werden, um Datenherkunft, Datenqualität, Datenverwaltung und unternehmensweite Dateneinsicht zu gewährleisten.

  • AWS Healthcare Accelerator for Workforce

    Amazon Web Services (AWS) hat mit dem "AWS Healthcare Accelerator for Workforce" ein Förderprogramm ins Leben gerufen, das sich speziell an Startups richtet, die im Bereich Mitarbeiterbindung, Einsatz und Schulung von Fachkräften im Gesundheitswesen tätig sind. Aus Hunderten von Bewerbungen wurden 23 Startups für eine globale Kohorte ausgewählt - mit dabei ist auch das Münchner Digital Health Startup InformMe, das auf den Bereich digitale Patientenkommunikation spezialisiert ist.

  • Verwaltete Daten wachsen um 243 Prozent

    Nasuni gab eine starke Nachfrage aus der Fertigungsindustrie bekannt, mit einem Wachstum der verwalteten Daten um 243 Prozent seit Q1 2021. Um Abläufe zu modernisieren und wettbewerbsfähig zu bleiben, beschleunigt die Fertigungsindustrie die digitale Transformation und den Wechsel in die Cloud. Dies hat zu einer erhöhten Nachfrage nach Nasunis "File Data Platform" geführt.

  • Graph-native Data Science und ML

    Neo4j baut ihre strategische Partnerschaft mit Google Cloud weiter aus. Die Anbieterin von Graphtechnologie und Graph Data Science kündigt die native Integration ihrer Graphdatenbank mit dem Google Cloud Data Warehouse BigQuery an. Anwender können dadurch zukünftig ihre SQL-Analysen um graph-native Data Science und Maschinelles Lernen (ML) erweitern, indem sie nahtlos mit BigQuery und Neo4j Graph Data Science arbeiten.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen