- Anzeige -


DMS-Systeme mit Collaboration-Funktionalität


SaaS-Lösung für Collaboration und Dokumentenmanagement
Sicherer Dateiaustausch und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinaus

(28.11.11) - Die Einführung eines leistungsfähigen Dokumentenmanagement-Systems (DMS) stand aufgrund der stetig wachsenden Informations- und Dateiflut in den vergangenen 24 Monaten ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen. Um auch die Zusammenarbeit und den Austausch von umfangreichen Dokumenten mit Kunden, Lieferanten, Partnern und Außendienstmitarbeitern zu vereinfachen, setzen immer mehr Unternehmen auf die Software-as-a-Service (SaaS)-basierten Filesharing- und DMS-Lösungen.

"Gerade bei der Zugriffs- und Versionskontrolle sowie bei der gemeinsamen Bearbeitung von sensiblen Dokumenten oder dem Austausch großer Dateien mit Ansprechpartnern außerhalb des eigenen lokalen Netzwerkes stoßen die meisten Systeme schnell an ihre Grenzen", weiß Nicolas Keim, Vertriebsleiter von Oodrive Deutschland. "Die Anforderungen an DMS-Systeme mit Collaboration-Funktionalität sind heute sehr komplex. Für eine effiziente Zusammenarbeit müssen die benötigten Dateien unabhängig vom Standort, Dateityp oder der Dateigröße übergreifend verfügbar sein. Änderungen müssen vollständig dokumentiert sein, Zugriffsberechtigungen müssen flexibel gesteuert werden können und auch die Sicherheit ist beim Austausch der sensiblen Unternehmensdaten von elementarer Bedeutung. Zudem muss die Lösung unabhängig von IT-Infrastruktur und Client der beteiligten Partner laufen und ohne aufwändige Installation vor Ort oder Schulung schnell einsetzbar sein. Mit unserer Sharing- und Collaboration-Plattform Oodrive iExtranet und Oodrive PostFiles für den sicheren und barrierefreien Austausch großer Dateien bieten wir Unternehmen eine ganzheitliche und SaaS-basierte Komplettlösung, um die Vernetzung und Zusammenarbeit mit externen Partnern zu optimieren und Prozesskosten bei der Projektarbeit zu senken."

"Oodrive iExtranet" – Branchenpakete für individuelle Anforderungen
Mit "iExtranet Communication" hat Oodrive eine speziell auf Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche (Kommunikations-, PR-, Werbe- und Event-Agenturen, Presseabteilungen von Unternehmen, Bild-, Video- und Multimediabranche etc.) abgestimmte Lösung entwickelt, die eine einfache Verwaltung und den gemeinsamen Zugriff auf alle Arten von Multimedia-Dateien erlaubt. Mit Hilfe eines Viewers oder Video-Streamers können Multimedia-Dateien komfortabel vor dem Download visualisiert werden, so wie es der Nutzer bereits aus der Windows- oder MacOS-Umgebung gewohnt ist.

Mit "iExtranet Building & Construction" adressiert das Unternehmen vor allem das Bau- und Immobiliengewerbe und ermöglicht etwa Bauherren die effiziente Steuerung eines Bauprojekts und den Austausch aller Arten von Dateien (Bilder, Pläne oder Berichte) mit sämtlichen Projektbeteiligten (Konstrukteure, Architekten, Handwerker, Bauleiter, Konstruktionsbüros, Bauträger etc.). Mit Hilfe von iExtranet Building & Construction sind alle Projektbeteiligten stets über sämtliche Änderungen und Baufortschritte informiert und haben jederzeit Zugriff auf die aktuellsten Dokumente. Lese-, Schreib-, Down- oder Upload-Rechte können per Knopfdruck für jeden Benutzer individuell festgelegt werden.

iExtranet Enterprise ist eine universell einsetzbare Online-Dateiverwaltungs- und Filesharing-Plattform, die für alle Unternehmensgrößen und -branchen geeignet ist. Mehr als 300.000 Anwender - vom Kleinstunternehmen bis zum multinationalen Großkonzern – setzen heute bereits auf iExtranet Enterprise für ihren grenzübergreifenden Dateiaustausch. Für den sicheren Zugriff wird lediglich eine Internetverbindung und ein Web-Browser benötigt. Ein automatisches und flexibles Benachrichtigungssystem informiert Anwender etwa über Dateiuploads oder Aktualisierungen. Für den mobilen Zugriff auf Online-Daten sind Apps bereits für BlackBerry, Windows Mobile, Android Smartphone, iPhone und iPad verfügbar.

Oodrive PostFiles für den uneingeschränkten Datei-Transfer
Mit Oodrive PostFiles sind Unternehmen in der Lage, Dateien aller Art, unabhängig ihres Dateitypes oder ihrer Dateigröße, per E-Mail direkt aus dem Outlook- oder Lotus-Postfach zu versenden. Das Prinzip für den Versand großer Dateien mit PostFiles ist so einfach wie effizient: Anstatt die zu versendenden Dateien oder auch komplette Ordner direkt an die E-Mail anzuhängen, wird ein Link mit nur einigen KB direkt zu den gesicherten Dateien eingefügt. Ebenso ist ein Versand über das Web-Interface von PostFiles möglich. (Oodrive Gruppe: ra)

Oodrive Gruppe: Kontakt und Steckbrief

Über Oodrive

Oodrive ist einer der europäischen Marktführer für sichere Online-Datenverwaltung für Unternehmen. Der SaaS-Pionier betreut über 14.500 Firmen in über 90 Ländern, die mit Lösungen des Unternehmens weltweit sicher und online kollaborieren. Kleine und mittelständische Betriebe vertrauen Oodrive dabei ebenso wie Großkunden. Die Branchen der Kunden umfassen unter anderem unterschiedliche Industriesektoren, den öffentlichen Dienst, das Baugewerbe, Medien und Kommunikation, das Gesundheitswesen sowie das Rechts- und Finanzwesen. Vor allem Unternehmen in den letztgenannten Geschäftsbereichen profitieren dabei von End-to-End-, Closed-Loop-Sicherheit und nahtloser Verschlüsselung – selbst bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern außerhalb der Firewall. Die Oodrive-Lösungen wurden mit den folgenden zwei Prämissen entwickelt: höchste Sicherheit und leichte Handhabung.

Gerade die leichte Bedienbarkeit der Collaboration-Lösungen steigert die Zufriedenheit der Kunden, macht Trainings überflüssig und minimiert das Risiko von Compliance-Verletzungen durch den Einsatz von Behelfslösungen .iExtranet bietet Support für verteiltes Arbeiten von einer Vielzahl von Geräten aus, da Dateien zu jeder Zeit, von jedem Ort und von jedem Gerät aus (Desktop-PC, Laptop, Android, iOS, BlackBerry, etc.) zugängig sind. Mit der Online-Filesharing-Lösung können Daten einfach und sicher geteilt werden, unabhängig von ihrer Anzahl, Größe oder ihrem Format. Mit einem einfachen Klick werden Dateien zur Verfügung gestellt und Ordner in Online-Arbeitsbereiche umgewandelt. Durch die Integration verschiedener Tools lässt sich iExtranet außerdem individuell an die Wünsche des Kunden anpassen. Zu diesen Features gehören unter anderem ein Tool zur firmenspezifischen Klassifizierung von Metadaten, das Erstellen einer elektronischen Signatur sowie ein Programm zur automatischen Synchronisation der geteilten Dateien. Mit iExtranet kollaborieren Kunden, Außendienstmitarbeiter, Tochterfirmen, Dienstleister oder Partner weltweit, effizient und vor allem sicher.

Als Vorreiter des SaaS-Modus in Europa engagiert sich Oodrive in der Förderung des Cloud Computing und ist ein aktives Mitglied in verschiedenen Vereinen und Institutionen wie EuroCloud Germany. Das Unternehmen wurde im Jahre 2000 in Frankreich gegründet und hat heute Niederlassungen in München, Paris, Brüssel, Genf, Sao Paolo und Hong Kong.

Kontakt
Oodrive Deutschland GmbH
Monika Hriczucsah
info(at)oodrive.de
Rückertstr. 4
80336 München
Tel.: 089 59991540
www.oodrive.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications

Birgit Fuchs-Laine; Philipp Heilos
Tel.: 089 417761-13/28
oodrive(at)lucyturpin.com

Dieses Boilerplate ist eine Anzeige der Firma Oodrive Deutschland GmbH.
Sie zeichnet auch für den Inhalt verantwortlich.


Lesen Sie mehr:
Sicher und effektiv muss nicht umständlich sein
DMS-Systeme mit Collaboration-Funktionalität
Elektronische Zertifizierung & Digital Confidence
Dateiverwaltung auf SaaS-Basis
Collaboration- und Dateimanagement-Plattform

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Dokumenten-Management und ECM

  • Lebenszyklus von Dokumenten verwalten

    Intralinks, Anbieterin von Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen in den Bereichen Content Management und Zusammenarbeit, hat eine neue Version von "Intralinks VIA" veröffentlicht. VIA ist eine sichere Enterprise Collaboration-Lösung, mit der Unternehmen volle Kontrolle über wichtige Dateien und Dokumente behalten und Mitarbeiter dennoch nicht in ihrer Arbeitsweise einschränken.

  • Content Management auf SaaS-Basis

    Die Imperia AG bietet ihre Content Management-Lösung "pirobase CMS" ab sofort auch als Software-as-a-Service (SaaS)-Modell an. Die komplette Administration und Dienstleistungen wie Wartungsarbeiten und Updates werden von den Content-Spezialisten übernommen. Dadurch lassen sich Anschaffungs- und Betriebskosten reduzieren, flexibilisieren sowie plan- und steuerbar machen.

  • SaaS für revisionssicheren Austausch von Dateien

    Die PMG Projektraum Management GmbH, Anbieterin von Dokumentenmanagement-Lösungen auf Software-as-a-Service (SaaS)-Basis, stellt zwei neue Produkte vor. Den "eProjectCare Datenraum" hat das Unternehmen speziell für den sicheren Datenaustausch bei geschäftskritischen Transaktionen wie Merger und Acquistions entwickelt. Das "eProjectCare DMS" (Dokumenten-Management-System) ermöglicht eine Langzeitarchivierung großer Datenmengen und ein schnelles Auffinden gesuchter Informationen. Die Basis für die neuen Produkte ist die "eProjectCare"-Plattform. Die "eProjectCare"-Plattform ist ein Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) für den revisionssicheren Austausch von Dateien jeglicher Formate. PMG hostet ihre SaaS-Lösung in einem CO2-neutralen Rechenzentrum in Deutschland.

  • Dokumentenmanagement als SaaS

    Besonderes Interesse fanden auf der CeBIT 2012 Cloud-Lösungen. Die PDV-Systeme GmbH, Erfurt und die Fujitsu Technology Solutions GmbH haben im Nachgang der CeBIT 2012 in Hannover vereinbart, das elektronische Vorgangsbearbeitungs- und Dokumentenmanagement-System "VISkompakt" jetzt auch als Cloud Computing-Lösung anzubieten.

  • In der heißen Phase der Sitzungsvorbereitung

    Mit der Version 8.10 des "Brainloop Secure Dataroom" erzielt die Brainloop AG weitere Verbesserungen in der web-basierten, sicheren Gremienkommunikation. Dank einer auf das Wesentliche reduzierten Menüführung und einer integrierten Kalenderfunktion navigieren Board Officer und Gremienmitglieder schnell zu relevanten Inhalten und können auch große Dokumentensammlungen effizient bearbeiten. Das in diesem Sektor führende Münchner Unternehmen überzeugt darüber hinaus mit einer ausgefeilten Sicherheitstechnologie zur Unterstützung mobiler Endgeräte der Gattungen iOS, Android und Blackberry.

  • Dokumentenmanagement auf SaaS-Basis

    DocuWare bietet ihr Dokumentenmanagement-System (DMS) ab sofort auch als Software-as-a-Service (SaaS) an. Die SaaS-Lösung "DocuWare Online" ermöglicht es, Papierunterlagen, E-Mails, Dateien und elektronische Belege Cloud-basiert zu archivieren und zu bearbeiten. Besonders attraktiv ist das Lizenzmodell: Die Anzahl der Benutzer eines Unternehmens ist unbegrenzt, die Preispakete unterscheiden sich nur im Dokumentvolumen.

  • DMS-Systeme mit Collaboration-Funktionalität

    Die Einführung eines leistungsfähigen Dokumentenmanagement-Systems (DMS) stand aufgrund der stetig wachsenden Informations- und Dateiflut in den vergangenen 24 Monaten ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen. Um auch die Zusammenarbeit und den Austausch von umfangreichen Dokumenten mit Kunden, Lieferanten, Partnern und Außendienstmitarbeitern zu vereinfachen, setzen immer mehr Unternehmen auf die Software-as-a-Service (SaaS)-basierten Filesharing- und DMS-Lösungen.

  • Automatisierte Dokumentenprozesse

    Esker, Anbieterin von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse, kündigt eine neue Version der "Esker on Demand-Services" an. Sie enthält zusätzliche Funktionen zur automatisierten Bearbeitung von Lieferantenrechnungen, vor allem im internationalen Kontext. So lassen sich Lieferantenrechnungen nach Formaten und anderen dokumentspezifischen Merkmalen in über 20 Ländern bearbeiten, darunter Rechnungslayout, Papiergröße, Währung, Datumsformat, Steuernummer, Kontenrahmen usw.

  • Lebenszyklus eines Dokuments dokumentieren

    Mit einer Human Resource (HR)-Lösung will die Brainloop AG den Personalabteilungen in den Unternehmen den gesetzeskonformen Umgang mit digitalen Bewerberunterlagen ermöglichen. Die Dokumente werden per Link an die Entscheider verteilt und sind durch ein zweistufiges Authentifizierungsverfahren automatisch vor unbefugter Einsicht geschützt. Nach Ablauf des Bewerberprozesses werden alle Kopien nachweisbar gelöscht.

  • Webbasierte Dokumentenmanagement-Lösung

    "DriveOnWeb Business" von abilis GmbH IT-Services & Consulting bietet für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler eine webbasierte Dokumentenmanagement-Lösung, mit welcher sie über das Internet Dateien sicher und einfach verwalten und mit Partnern global teilen können.