Sie sind hier: Startseite » Markt » Invests

Die teutoStack Cloud nutzt Excelero auf SuperMicro


teuto.net steigert Speicherleistung in der OpenStack-Cloud um 2.000 Prozent dank Excelero and Mellanox
Anspruchsvolle IaaS- oder PaaS-Services benötigen heutzutage mehr als nur Performance von ihren Switches – sie benötigen eine einfache Automatisierung und Verwaltung


Excelero, Unternehmen im Bereich Software-Defined Block Storage, meldet den Einsatz ihres "NVMesh"-Server-SAN in Kombination mit "Mellanox SN2100 Switches" bei teuto.net. Dadurch erzielt der innovative Anbieter von öffentlichen und privaten OpenStack-Clouds außergewöhnliche Performance für Blockspeicher mit geringen Latenzzeiten. Immer mehr Kunden benötigen Storage für anspruchsvolle Datenbanken, die eine höhere Performance benötigen, als Ceph leisten kann. teuto.net konnte mit NVMesh eine Performancesteigerung um 2.000 Prozent und eine 10-fache Reduzierung der I/O-Latenzzeiten im Vergleich zu Ceph erzielen und dabei auf den Einsatz kostspieliger, weniger skalierbarer Appliances und proprietärer Lösungen verzichten.

"Unsere teutoStack Public Cloud beruhte bereits auf Ceph. Wir kennen also die vielfältigen Vorteile der Lösung – und ihre Grenzen", erklärt Burkhard Noltensmeier, CEO bei teuto.net. "Ceph ist für die meisten Anwendungen ausreichend robust, skalierbar und schnell. Bei Workloads mit geringen Latenzen lässt die Performance aber zu wünschen übrig. Nachdem wir unsere teutoStack Public Cloud auf Excelero und Mellanox migriert haben und auf eine optimierte, robuste und automatisierte Linux-Installation setzen, erreichen wir eine atemberaubende Performance.

Wichtiger ist jedoch, dass wir nun ideal für die wachsende Nachfrage in den Bereichen Analytik, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz positioniert sind, deren anspruchsvolle Datenbanken einen entsprechend leistungsstarken Speicher erfordern." (Excelero: ra)

eingetragen: 19.06.18
Newsletterlauf: 05.07.18

Sie wollen mehr über die Lösung erfahren?
Die teutoStack Cloud nutzt Excelero auf SuperMicro Servern von Boston Limited mit Mellanox ConnectX-4 und ConnectX-5 NICs Adapterkarten mit 2x25Gb Ethernetverbindungen zu jedem Client-Node

Excelero: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.


Kostenloser PMK-Verlags-Newsletter
Ihr PMK-Verlags-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Invests

  • Implementierung der CloudBlue-Plattform

    CloudBlue unterstützt ab sofort Bechtle mit ihren Lösungen. Der "Bechtle Clouds Marketplace" unterstützt Unternehmen auf dem Weg zur optimalen Cloud-Strategie, indem aus separat buchbaren und unabhängigen Services eine passgenaue Infrastruktur, Plattform oder Applikationslandschaft zusammengestellt werden kann.

  • Cloud-Plattform für mehr operative Agilität

    Unit4, Anbieterin von Cloud-Anwendungen für mitarbeiterorientierte Organisationen gibt bekannt, dass die globale Hilfsorganisation Medair sich für "Unit4 ERPx" und "FP&A" entschieden hat. Die Unternehmenslösung für Non Profit Organisationen wird Medair durch jederzeit verfügbare, präzise Echtzeit-Informationen und effizienten Ressourceneinsatz bei der Erfüllung der humanitären Ziele nachhaltig unterstützen.

  • Realisierung einer ITSM-Plattform

    Die Bundesrepublik Deutschland hat die BWI GmbH mit der Modernisierung und dem zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb der gesamten nichtmilitärischen Informations- und Kommunikationstechnik der Bundeswehr beauftragt. Im Rahmen des Projektes "LI-12" konnte sich USU bei einer europaweiten Ausschreibung zur Realisierung einer IT Service Management (ITSM)-Plattform mit dem wirtschaftlichsten Angebot durchsetzen.

  • Syntax: Hybrid Cloud-Konzept mit Hima

    Syntax, global agierender IT-Dienstleister und Managed Cloud Provider, hat die Hima Gruppe bei der Modernisierung ihrer globalen IT-Infrastruktur unterstützt. Der Anbieter sicherheitsgerichteter Automatisierungslösungen wollte historisch gewachsene Insellösungen beseitigen, um Prozesse und Technologien standortübergreifend zu harmonisieren - dafür entwickelte Syntax mit Hima ein Hybrid Cloud-Konzept, in dem Private und Public Cloud effizient zusammenspielen.

  • Infosys kooperiert mit Telenor

    Infosys kooperiert mit der norwegischen Telekommunikationsbetreiberin Telenor Norway.Im Rahmen der Kooperation unterstützt Infosys Telenor Norway bei deren ERP-Transformationsprogramm. In Zusammenarbeit mit den Business- und IT-Teams von Telenor Norway implementierte Infosys eine "Oracle Cloud ERP"-Lösung. Diese unterstützt die Migration von einem alten ERP-System.

  • Skalierung des Streaming-Angebots

    Rackspace Technology unterstützt BMG, eines der weltweit größten Musikunternehmen der Welt, bei der Migration zu Google Cloud. Der Musikkonsum über Streaming-Plattformen hat einen neuen Höchststand erreicht. Es werden Rekordmengen an Daten verarbeitet. Daher suchte BMG nach einer Cloud Computing-Lösung, die ihnen bei der Skalierung des Streaming-Angebots und dem Betrieb ihres datenintensiven Geschäfts half.

  • Heraeus: Migrationsprojekt mit Syntax

    Der Technologiekonzern Heraeus hat seine SAP-Systeme mithilfe des IT-Dienstleisters und Managed Cloud Providers Syntax in die Cloud von Amazon Web Services (AWS) migriert. Die bisher im eigenen Rechenzentrum in Hanau gehosteten ERP-Systeme laufen nun in der Public Cloud, wo sich Syntax auch um das Management von Betriebssystem und Backups sowie um das Hyperscaler-Management kümmert. Die historisch gewachsene SAP-Landschaft von Heraeus bestand aus über 40 SAP-Systemen und mehr als 160 virtuellen Servern.

  • Komplexe Workloads von On-Premises zu OCI migriert

    Mehr als 1.000 globale Organisationen nutzen "Oracle Cloud Lift Services", um die Migration geschäftskritischer Workloads zu "Oracle Cloud Infrastructure (OCI)" zu beschleunigen. Weltweit verlagern Kunden und Partner, darunter die Volvo Group, und Syntax, weiterhin Unternehmensanwendungen, komplexe Integrationen und Anwendungen von On-Premises und anderen Clouds zu OCI. Um die wachsende Nachfrage zu unterstützen und mehr Organisationen dabei zu helfen, die Vorteile von OCI zu nutzen, erweitert Oracle das Serviceangebot um neue Funktionen, mit denen Kunden ihre Data Lakehouse- und KI-fähigen Anwendungsumgebungen leichter konzipieren und auf OCI migrieren können.

  • Alle Aspekte der Logistikprozesse abdecken

    Oracle gibt bekannt, dass sich RHI Magnesita, ein weltweit führender Anbieter von Feuerfestprodukten, für Oracle Fusion Cloud Transportation Management entschieden hat, um die Expansion und technologische Modernisierung des Unternehmens zu unterstützen. Die Lösung ist Teil von Oracle Fusion Cloud Supply Chain & Manufacturing (SCM).

  • Heathrow Airport setzt "Oracle Cloud" ein

    Heathrow Airport gab bekannt, dass er die größte geschäftliche Transformation in seiner 75-jährigen Geschichte durch die Implementierung von "Oracle Fusion Cloud Applications" erfolgreich abgeschlossen hat. Das von Capgemini und Oracle Consulting implementierte Transformationsprogramm ist eine Kernkomponente der Heathrow-Strategie, um wichtige Betriebsabläufe zu modernisieren, eine 20 Jahre alte Infrastruktur zu digitalisieren und um den Grundstein für ein effizientes Wachstum nach der Pandemie zu legen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen