- Anzeige -


Archiv: 2021 bis 2026


Im Überblick

  • Alle Wege führen in die Cloud

    Was es mit dem Hype um Cloud Computing-Anwendungen auf sich hat und welche Möglichkeit der Datenverwaltung sich als besonders lohnenswert herausstellt, erklärt Jerome Evans, Gründer und Geschäftsführer von firstcolo sowie der diva-e Cloud GmbH: "Nur wenige Inhalte in der IT-Branche ziehen derzeit eine größere Aufmerksamkeit auf sich als das, für die Industrie wegweisende, Thema Cloud. Moderne Unternehmensstrukturen zeichnen sich bereits seit einiger Zeit durch eine gesamtheitliche Cloud-Strategie aus, die zu einem skalierbaren sowie sicheren Datenmanagement beiträgt. Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass nicht nur ein Weg in die Cloud führt. Je nach Bedürfnissen und Struktur des jeweiligen Unternehmens empfiehlt sich eine individuelle Ausrichtung. Entscheidungen fallen dabei meist zwischen der Public Cloud, Private Cloud sowie Hybrid Cloud Modellen, die jeweils verschiedene Vor- und Nachteile aufweisen. Heutzutage greifen viele Unternehmen bekanntlich auf einen stetig steigenden Datenbestand zurück, den es stets hochsicher aufzubewahren gilt.


Im Überblick

  • Automatisierung von Rechenzentren

    Laut einer aktuellen Prognose des Research- und Beratungsunternehmens Gartner wird die Hälfte der Cloud-Rechenzentren bis 2025 hochentwickelte Roboter einsetzen, welche mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML)-Fähigkeiten ausgestattet sein werden. Dies soll helfen die Betriebseffizienz um 30 Prozent zu steigern. "Es gibt eine immer größer werdende Kluft zwischen dem Fachpersonal und der zunehmenden Nachfrage für Server und Speichervolumen in den Rechenzentren", erklärt Sid Nag, Research Vice President bei Gartner. In diesen vier Bereichen sollen Roboter innerhalb der nächsten fünf Jahre bei der Automatisierung von Rechenzentren helfen: Server Upgrades und Wartung, Monitoring, Sicherheit und Einsatz von KI/ML.


- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Archivmeldungen


2021
Januar bis März 2021

April bis Juni 2021

Juli bis September 2021