- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt » Unternehmen

Cloud-native Entwickler & schnelle Fehlerbehebung


SolarWinds übernimmt Serverüberwachungstechnologie von Scout
"Pingdom Server Monitor" wird Teil des SaaS-Produktportfolios des Unternehmens für die Überwachung von Cloud-nativen Anwendungen, Servern und sonstiger Infrastruktur

- Anzeigen -





SolarWinds erwirbt SaaS-basierte Serverüberwachungstechnologie von Scout und bietet sie als SolarWinds "Pingdom Server Monitor" an. Mit diesem Kauf baut SolarWinds ihr Angebot für die Serverüberwachung weiter aus. Die sofort einsatzbereiten Software-as-a-Service (SaaS)-basierten Serverüberwachungsfunktionen von "Pingdom Server Monitor" wurden von DevOps-Experten für DevOps-Experten entwickelt. Im Rahmen dieses Kaufs wechselte Scout-Mitbegründer und Chief Technology Officer Andre Lewis zu SolarWinds.

Neben Funktionen, die die Kunden von Scout bereits zu schätzen wissen, profitieren sie nun auch von noch höheren Investitionen in dieses Produkt sowie von einem besseren Zugriff auf das komplette SolarWinds-Portfolio an SaaS-basierten Tools. Auf diese Weise können sie den gesamten Stack auf jeder Ebene – von der Infrastruktur- und Anwendungsebene bis hin zum Endnutzererlebnis – besser verwalten und optimieren sowie Fehler einfacher beheben.

"Wir freuen uns, Pingdom Server Monitor, ehemals Scout Server Monitoring, zu unserem Produktportfolio hinzufügen zu können", meint Christoph Pfister, Executive Vice President für Produkte bei SolarWinds. "Hiermit erhalten Entwickler und DevOps-Anwender Zugriff auf eine kostengünstige, SaaS-basierte Serverüberwachungslösung. Wir freuen uns darauf, in diese Technologie zu investieren, und wir begrüßen Andre Lewis, der uns dabei unterstützen wird, im SolarWinds-Team."

Pingdom Server Monitor wird Teil des SaaS-Produktportfolios des Unternehmens für die Überwachung von Cloud-nativen Anwendungen, Servern und sonstiger Infrastruktur. Dazu zählen auch die Pingdom-Produkte für die Website- und Leistungsüberwachung sowie Librato, Papertrail und TraceView. Damit lassen sich die komplexen Herausforderungen bezüglich Leistung und Zuverlässigkeit der heutigen Cloud Computing-Umgebungen bewältigen.

"Das Zeitalter der Cloud Computing-Technik und Digitalisierung treibt das exponentielle Wachstum bei den Anwendungen und die zunehmende Komplexität voran", fügt Pfister hinzu. "Es ist offensichtlich, dass Cloud-native Entwickler und DevOps-Teams eine schnellere Fehlerbehebung benötigen, damit sie Probleme einfacher beheben und die Leistung für den gesamten Stack, einschließlich der Server, optimieren können. Mit unserem SaaS-Portfolio und den darin enthaltenen marktführenden Produkten soll genau das zu einem erschwinglichen Preis angeboten werden." (SolarWinds: ra)

eingetragen: 18.05.17
Home & Newsletterlauf: 06.06.17


SolarWinds: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>