- Anzeige -

Für Anforderungen der Private Cloud


Always-on-Storage: "Clustered Ontap"-Technologie von NetApp jetzt für Pironet-NDH-Kunden verfügbar
Geprüfte Bausatz-Architekturen für Private Clouds


Anzeige

(22.01.13) - Ihren Mittelstandskunden bietet Pironet NDH jetzt die Möglichkeit, ihre lokale Storage-Infrastruktur unterbrechungsfrei zu betreiben und für die Anforderungen einer Private-Cloud-Umgebung auszulegen. Dazu unterstützt der IT-Dienstleister im Rahmen seiner Lösungen für lokale Rechenzentren die neue "Clustered Ontap"-Technologie des Storage-Anbieters NetApp. Erstmals präsentierte Pironet NDH die Storage-Systeme neben anderen Lösungen auf ihrem Kundentag in Köln.

"Das Interesse im Mittelstand an Enterprise-Storage ist immens. Dabei stellen auch mittelständische Kunden mittlerweile ähnliche Anforderungen an ihre Rechenzentrums-Infrastruktur wie vor Jahren nur Großkonzerne, beispielsweise beim Thema "Always-on", zieht Geschäftsführerin Katharina Gülpen ihr Fazit für den ersten Kundentag der Pironet NDH Enterprise Solutions. Knapp 30 Unternehmen informierten sich Anfang November im Kölner Sport & Olympia Museum über neue Technologien für den Mittelstand.

Technischer Durchbruch bei Storage für gesharte Umgebungen
Auf besondere Aufmerksamkeit bei den Unternehmern und IT-Leitern stieß dabei eine Demonstration der neuen Clustered-Ontap-Technologie von NetApp, mit der Unternehmen Speichernetzwerke in ihren Rechenzentren virtualisieren können. "Bisher unterlagen Storage-Systeme besonders in gesharten Umgebungen noch Limitierungen, etwa bei der Skalierung oder bei Ausfallzeiten durch geplante Wartungsfenster", erklärt Katharina Gülpen. "Durch die neue Version des Storage-Betriebssystems von NetApp dagegen werden Always-on-Rechenzentren für den Mittelstand erschwinglich."

Lesen Sie zum Thema "Storage-Lösungen" auch: IT SecCity.de (www.itseccity.de)

"Zudem lässt sich mit dieser Technologie nahezu beliebig viel physischer Speicher zu einem einzigen virtuellen Storage skalieren. Das macht es für Unternehmen wesentlich einfacher und kostengünstiger, ihre Speicherressourcen fließend an den aktuellen Bedarf anzupassen", so Gülpen.

Pironet NDH-Kunden können ihre bestehenden wie auch neuen Storage-Systeme ab sofort auf die neue Storage-Technologie vorbereiten. "Besonders beim Aufbau neuer Systeme empfehlen wir Kunden, die Infrastruktur schon für Clustered Ontap von NetApp auszulegen. Das ist eindeutig die Zukunft im Storage-Bereich; dieser Ansatz bedeutet darum zusätzliche Investitionssicherheit für Unternehmen", betont Katharina Gülpen.

Neben Clustered Ontap unterstützt Pironet NDH bei ihren Rechenzentrums- und Storage-Lösungen nun auch den Einsatz geprüfter Referenz-Architekturen für Private Clouds. Auf dem Kundentag stellten die Rechenzentrums-Spezialisten beispielsweise den "ExpressPod" vor. Unter diesem Namen bietet NetApp in Kooperation mit Cisco und VMware einen vorkonfigurierten Rechenzentrums-Bausatz für Virtualisierung, Server, Storage und Netzwerk.

Jede Baueinheit des ExpressPods versorgt dabei bis zu 500 Nutzer mit Applikationsdiensten, Rechenleistung und Speicherplatz und kann durch weitere Einheiten erweitert werden. Experten der Pironet NDH Enterprise Solutions integrieren die Systeme im Rechenzentrum des Kunden und betreiben diese auf Wunsch auch ferngesteuert.

"Gerade für den Mittelstand machen solche Komplettlösungen absolut Sinn, da die kooperierenden Hersteller das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten geprüft haben und zudem einen übergreifenden Service anbieten. Dadurch gestaltet sich der Aufbau einer hauseigenen Private Cloud deutlich einfacher und weniger komplex", sagt Katharina Gülpen. (Pironet NDH: ra)

PIRONET NDH: Kontakt und Steckbrief

Über Pironet NDH
Pironet NDH gehört zu den marktführenden deutschen Anbietern von Cloud Computing. Im Fokus steht die Bereitstellung von Unternehmenssoftware über das Internet bis hin zu kompletten Desktop-Arbeitsplätzen und geschäftskritischen Applikationen von SAP und Microsoft.

Mit der Business Cloud® von Pironet NDH erschließen sich Unternehmen alle Optionen für die Einführung und Nutzung moderner Cloud-Computing-Lösungen. So stellt Pironet NDH virtuelle IT-Ressourcen und gängige Business-Anwendungen als schlüsselfertige und kostenflexible Cloud-Dienste (Software as a Service) aus seinen hochsicheren, deutschen Rechenzentren bereit. Darüber hinaus unterstützt Pironet NDH seine Kunden bei Planung, Integration und Betrieb von lokalen Private Cloud- und IT-Lösungen an ihrem eigenen Unternehmensstandort.

Die Business Cloud® beruht auf einem Baukasten aus erprobten Cloud-Technologien, Service-Komponenten sowie Netzwerk- und Infrastruktur-Diensten. Auf dieser Basis realisiert Pironet NDH ganzheitliche und individuelle Kundenlösungen.

Sowohl Leistungsangebot und IT-Infrastruktur als auch die interne Organisation sind nach strengen, international anerkannten Richtlinien zertifiziert, u.a. nach DIN ISO/IEC 27001. Die Zertifizierung bedeutet für Kunden die operative Exzellenz der Pironet NDH in allen Prozessabläufen sowie die Einhaltung hoher technischer und sicherheitsbezogener Standards.

Zu den Kunden gehören zahlreiche mittelständische Unternehmen wie auch internationale Konzerne.

Technologieübergreifende PaaS-Plattform mit deutschem Ursprungszertifikat
Interessierte ISVs und Softwareunternehmen finden weiterführende Informationen unter www.pironet-ndh.com/paas oder per E-Mail an info(at)pironet-ndh.com.

Fragen zu Cloud Computing oder SaaS?
Chatten Sie mit PIRONET NDH

PIRONET NDH Corporate Blog auf Business Cloud.de

Kontakt
PIRONET NDH
Von-der-Wettern-Straße 27
D-51149 Köln
Tel.: +49 (0) 22 03 / 9 35 30-0
Fax: +49 (0) 22 03 / 9 35 30-99
info(at)pironet-ndh.com
www.pironet-ndh.com/itk

Studie: Desktop-Virtualisierung und Outsourcing
Das Whitepaper zur Studie sowie ein Video-Interview mit PAC-Analystin Dr. Katharina Grimme sind im Internet abrufbar.
Link zur Studie: http://www.pironet-ndh.com/itk/pac-vdi-studie

Live-Demo bei Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Carlswerk"
"Omnicube" wird in den kommenden Monaten an mehreren Terminen im Rahmen der Workshop-Reihe "Treffpunkt Carlswerk" der Pironet NDH Enterprise Solutions zu sehen sein. Termine finden Interessierte unter www.pironet-ndh.com/Events.

Dieses Boilerplate ist eine Anzeige der Firma Pironet NDH.
Sie zeichnet auch für den Inhalt verantwortlich.


Lesen Sie mehr:
Betrieb der Cloud Computing-Lösung
Cloud Computing-Services im B2B-Bereich
Echtzeit, Big Data und Internet der Dinge
Einsatz von Cloud Computing-Ressourcen
ITK-Budget-Benchmark füllt Informationslücke
Cloudamics: "Microsoft Dynamics NAV" aus der Cloud
"foxdox" ab sofort aus ISO-konformer Cloud
Bedarfsgerechte Rechenkapazität
Komplette Arbeitsplatzumgebung aus der Cloud
Cloud One-Stop-Shop für Unternehmen
Doppelte Pflege der Nutzerrechte überflüssig
Produktkonfigurator aus der Cloud
Anbieterneutrales Kompendium zum Thema PaaS
Cloud-Technologien & Output-Management
Zentrale Ende-zu-Ende-Verantwortlichkeit
Aufbau einer Cloud-Anwendungslandschaft
IT-Ausgaben eine fest kalkulierbare Größe
Führender Cloud-Transformation-Partner
Cloud-Enabling für Schritt ins Cloud-Zeitalter
Cloud-Partnerprogramm für deutschen Mittelstand
Cloud-Zeitalter für Anwendungen angebrochen
Die Pizza aus der Cloud bestellen
"SAP Certified in Cloud Services"
Systeme aus der "Business Cloud"
Pironet NDH nach ISO/IEC 27001 rezertifiziert
Neuordnungen einer SAP-Landschaft
Bedarfsgerechte Hybrid-Cloud-Lösung
Operative Intelligenz: Applikationen in der Cloud
Anwendungen im Cloud Computing-Modus
EDI-Services aus der Cloud
Ohne Handarbeit: Arbeitsplätze aus der Cloud
Neuartiges deutsches PaaS-Angebot
Mobile Rechner vor Fremdzugriff schützen
Verlagerung in Pironets die "Business Cloud"
Cloud Computing-Modell ideal für Webshop-Betrieb
Backup als SaaS-Lösung
Analyse-Software über Cloud Computing-Services
Einsatz der "Business Cloud" von Pironet NDH
Entscheidend war der Sicherheitsaspekt
"Cloud Services für den Mittelstand"
Sinkender Energieverbrauchs im Rechenzentrum
Private Clouds steigern die Datensicherheit
WAN-Optimierung für die Cloud
Desktop per Cloud-Lösung verwalten lassen
SAP-Analyse-Software aus der Cloud
Schritt in die "Business Cloud"
Stärkere Fokussierung auf das Kerngeschäft
Für Anforderungen der Private Cloud
Desktop-as-a-Service: Arbeiten in der Cloud
Klimawandel im Rechenzentrum
IT-Infrastruktur als Private Cloud
IT-Servicemanagement im SaaS-Modell
Cloud-Services aus deutschem Rechenzentrum
Exzellente Cloud Computing-Services
Einstieg in die Private Cloud
Service-Angebot für Outsourcing- & Cloud-Kunden
Virtuelle Desktops aus der Cloud
Service-Beschleuniger für SaaS-Partner
Desktop-Virtualisierung und Outsourcing
Outsourcing in die Business Cloud von Pironet NDH
Desktops aus der Cloud
SAP-zertifizierte Cloud Computing-Umgebung
Bereitstellung und Betrieb des Unternehmensnetzes
Entscheidung für Cloud Computing
SAP-Datenbestand im Outsourcing
IT-Sicherheit als Komplett-Service
SAP-Betrieb und Netzwerk aus einer Hand
Cloud Computing und Outsourcing
IT-Infrastrukturressourcen in der Business-Cloud
Cloud Computing unterstützt Forschung
Neue Softwarearchitektur für die Cloud
Cloud Computing-Kosten berechnen
SAP-Ressourcen on Demand
Sicherheit für SaaS und Cloud Computing
Kompletter Büroarbeitsplatz aus der Cloud
Selektives Sourcing im Mittelstand
SaaS-Ansatz wie maßgeschneidert
Cloud Computing und ERP-Virtualisierung
Mittelstand als Motor beim Cloud Computing
Datensicherung in die Business-Cloud
plus.de aus der "Pironet NDH Business-Cloud"
eco erweitert Führungsmannschaft
Business-Cloud von Pironet NDH für Stollfuß Medien
Höchste Wertungsstufe beim "Datacenter Star Audit"
tape.tv lagert geschäftskritische Lösungen aus
Gleichbleibend schneller Zugriff auf SAP
Mittelstands-IT auf Crashkurs
Virtuelle Rechenleistung statt dedizierter Server
Corporate Blog zum Thema Cloud Computing
Klassisches IT-Outsourcing plus Cloud-Dienste
Deutsche Business-Cloud für den Mittelstand
Neue Kunden für ISVs dank SaaS-Modell
Outsourcing, SaaS, SLA und ITIL
E-Mail-Archivierung im SaaS-Modell
Zweites Rechenzentrum für Pironet NDH
DocuWare-Lösung im Software-as-a-Service-Modus
Karten im IT-Outsourcing-Markt werden neu gemischt
Informationen zu On Demand und Cloud Computing
ITK-Outsourcing: Services für lokale Datennetze
SaaS-Testumgebung im Rechenzentrum
Komplett-Outsourcing mit Ziel "SaaS"
Cloud Computing: Zeitenwechsel in der IT
Online- und SAP-Welt auf einem System
ITK Outsourcing-Lösungen von Pironet NDH

 
Kostenloser SaaS/Cloud Computing-Newsletter
Ihr SaaS-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


- Anzeige -


Meldungen: Unternehmen

Cloud-Instandhaltungslösung SAP hat die Instandhaltungslösung "eam4cloud" als Teil von "SAP Business ByDesign" erneut für ihre Integrationsfähigkeit zertifiziert. Mit der SAP Integration Certification ist sichergestellt, dass die durch eam4cloud in SAP Business ByDesign eingebundenen Instandhaltungsfunktionen und -prozesse reibungslos mit dem Service nach außen zusammenarbeiten. Die Zertifizierung bezieht sich auf das neueste Release der Cloud-Instandhaltungslösung eam4cloud. Das SAP-Beratungsunternehmen all4cloud bietet das SAP Add-on an, um bei der Instandhaltung Technik und Betriebswirtschaft in der Cloud zusammenzubringen.

Gesamtpaket sicherer Anwendungsdienste A10 Networks gab die Übernahme von Appcito, Inc. bekannt. Das in Santa Clara, Kalifornien, ansässige Unternehmen bietet vielfältig einsetzbare Software-as-a-Service (SaaS)-basierte, Multi-Cloud ADC-Lösungen, die auf einer Microservices- und Container-Architektur basieren. Durch die Übernahme wird die Stellung von A10 Networks als führender Anbieter von ganzheitlichen, sicheren Anwendungsdiensten unterstrichen. Sie ist ein weiterer strategischer Schritt auf dem Weg zur Umsetzung der Vision, Unternehmen dabei zu unterstützen, traditionelle und Cloud-basierte Anwendungsumgebungen zu verbinden, um sicherer und flexibler zu werden.

SAP-Berater cbs gewinnt 40 neue Mitarbeiter Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat zwischen Juni 2015 und Juni 2016 insgesamt 40 neue Mitarbeiter eingestellt, davon 30 SAP-Berater. Dies entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent. cbs plant, in den nächsten Monaten weitere Berater einzustellen und sein Wachstum weiter zu forcieren. Denn insbesondere globale Transformationsprojekte und Expertise in aufstrebenden Geschäftsfeldern wie CRM, Global Trade und Hana & Fiori stehen hoch im Kurs. Darüber hinaus hat sich cbs als Pionier für den Umstieg auf SAP Hana-basierte Lösungswelten am Markt positioniert. In innovativen Großprojekten mit Industriekonzernen belegt das Unternehmen sein weitreichendes Know-how für die Digitalisierung von Prozesslandschaften auf Basis von SAP S/4Hana.

Fokus auf Rechenzentrums-Automatisierung VMware, Unternehmen für Cloud Computing-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, wurde von dem IT-Analystenhaus IDC als Marktführer in den Bereichen "Weltweites Cloud Systems Management" und Datacenter Automation Software auf Basis der Umsatzerlöse in 2015 ausgezeichnet. Damit belegt VMware zum dritten Mal in Folge die Spitzenposition der anerkannten IDC-Rangliste. "Die führende Position von VMware im aktuellen IDC-Report ist der Beweis dafür, dass unser Innovationsmanagement sowie unsere einzigartige Cloud Management-Plattform in 2015 zu erfolgreichen Ergebnissen bei unseren Kunden geführt hat," sagte Ajay Singh, Senior Vice President und General Manager, Cloud Management Business Unit bei VMware.

Vendor Management-Portal für Zeitarbeit Die Avax GmbH, die mit ihrem Vendor Management-System Anfang 2015 erfolgreich an den Markt gegangen ist, hat die zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Avax ist ein Vendor Management-Portal für Zeitarbeit. Entleihende Unternehmen und verleihende Zeitarbeitsfirmen werden in einem Portal zusammen gebracht und die Abwicklung von Zeitarbeit - von der Bestellung bis zur Abrechnung wird vereinfacht. Über 200 Personaldienstleister in Deutschland sind an die Systeme angebunden beziehungsweise sind Kunden. Dazu gehören 70 Prozent der 10 größten Personaldienstleister in Deutschland. Laut der Rangliste von Lünedonk.

Human Centric Intelligent Society Fujitsu wurde zum vierten Mal in Folge als führendes Unternehmen im "Gartner Magic Quadrant für Data Center Outsourcing" (DCO) und "Infrastructure Utility Services" (IUS) eingestuft. Um den begehrten Leadership-Status im Magic Quadrant zu erhalten, muss ein Unternehmen laut Gartner "gemäß der selbstgesteckten Vision handeln und gut positioniert sein für morgen". Fujitsu verfolgt die Vision einer "Human Centric Intelligent Society", in der soziale und geschäftliche Innovation durch die Nutzung von Informations- und Telekommunikationstechnologie vorangetrieben wird. Die Managed Infrastructure Services von Fujitsu, die Cloud- und Rechenzentrums-Technologien umfassen, bilden das Fundament dafür, diese Vision in die Realität umzusetzen.

Vorgehensmodell "Certified Secure Cloud" Digitalisierung, immer mehr mobile und vernetzte Endgeräte, Home-Office, weltweit eingesetzte Mitarbeiter sowie unterschiedliche Standorte der Rechenzentren für die im Unternehmen eingesetzten Applikationen verlangen nach einer schlagkräftigen Lösung. Stets im Mittelpunkt steht dabei die Sicherheit der eingesetzten Systeme, und zwar hinsichtlich Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität.

Bis hin zum Full IT-Outsourcing Die IT-Firmengruppe Vintin hat zum ersten August ihre Tochterunternehmen Danes, net2net, Danes IT-Services, login2work und Cendacom zusammengeführt. Damit entsteht ein integrierter IT-Dienstleister mit über 160 Mitarbeitern, der alle Themengebiete und Anforderungen der Business-IT abdeckt - von klassischen Systemhausleistungen über Managed Services und Cloud Computing-Services bis hin zum Full IT-Outsourcing.

SaaS-Customer Relationship Management Nach 2015 hat die Experton Group auch in ihrem "Cloud Vendor Benchmark 2016" SugarCRM, Anbieter der innovativsten und flexibelsten CRM-Lösung für den Aufbau außergewöhnlicher Kundenbeziehungen, im Leader-Quadranten in der Kategorie "SaaS - Customer Relationship Management" platziert. Als Stärken stellt das Beratungshaus insbesondere die Flexibilität, das starke weltweite Wachstum, die Umsetzung aktueller CRM-Trends sowie die starken Partnerschaften heraus.

In der "BMD Cloud" gegen Ransomware Einen Erfolg meldet die international tätige BMD Systemhaus GmbH: Ab sofort verfügt das Unternehmen über die ISO27001 Sicherheitszertifizierung. "Für BMD ist es selbstverständlich, ihren Kunden größtmögliche Sicherheit zu bieten", erklärt Andreas Hermann, Leitung Technik bei BMD. "Bis dato besitzen nur wenige österreichische Unternehmen eine Zertifizierung nach ISO27001. Insgesamt benötigte BMD für die aufwändige Sicherheitszertifizierung drei Jahre bzw. 2.000 Mitarbeiterstunden."

Autor / Quelle (abcd) der Beiträge siehe Angaben in Klammern vor Doppelpunkt: (abcd:)