Textversion
Wer bietet Was Markt SaaS Cloud Microsites Services White Papers Specials Success Stories Schwerpunkte Fachartikel Test-Downloads & Test-Accounts Videothek Literatur Cloud Computing - Der Blog Lexikon und Glossar Schulungen Webinare RSS-Presseschau Archiv-Meldungen
Startseite Markt Unternehmen

Markt


Channel-News Hintergrund Interviews Invests Nachrichten Kommentare und Meinungen Personen Studien Tipps und Hinweise Unternehmen English News

Test-Downloads & Test-Accounts Videothek Events / Veranstaltungen Marktübersichten Newsletter Datenschutzerklärung Mediadaten Schulungen Stellenanzeigen Wichtiger Hinweis zu Rechtsthemen Geschäftsbedingungen Impressum Links RSS: SaaS-Magazin.de-News Feed abonnieren Sitemap

Für Anforderungen der Private Cloud


Always-on-Storage: "Clustered Ontap"-Technologie von NetApp jetzt für Pironet-NDH-Kunden verfügbar
Geprüfte Bausatz-Architekturen für Private Clouds


Anzeige

(22.01.13) - Ihren Mittelstandskunden bietet Pironet NDH jetzt die Möglichkeit, ihre lokale Storage-Infrastruktur unterbrechungsfrei zu betreiben und für die Anforderungen einer Private-Cloud-Umgebung auszulegen. Dazu unterstützt der IT-Dienstleister im Rahmen seiner Lösungen für lokale Rechenzentren die neue "Clustered Ontap"-Technologie des Storage-Anbieters NetApp. Erstmals präsentierte Pironet NDH die Storage-Systeme neben anderen Lösungen auf ihrem Kundentag in Köln.

"Das Interesse im Mittelstand an Enterprise-Storage ist immens. Dabei stellen auch mittelständische Kunden mittlerweile ähnliche Anforderungen an ihre Rechenzentrums-Infrastruktur wie vor Jahren nur Großkonzerne, beispielsweise beim Thema "Always-on", zieht Geschäftsführerin Katharina Gülpen ihr Fazit für den ersten Kundentag der Pironet NDH Enterprise Solutions. Knapp 30 Unternehmen informierten sich Anfang November im Kölner Sport & Olympia Museum über neue Technologien für den Mittelstand.

Technischer Durchbruch bei Storage für gesharte Umgebungen
Auf besondere Aufmerksamkeit bei den Unternehmern und IT-Leitern stieß dabei eine Demonstration der neuen Clustered-Ontap-Technologie von NetApp, mit der Unternehmen Speichernetzwerke in ihren Rechenzentren virtualisieren können. "Bisher unterlagen Storage-Systeme besonders in gesharten Umgebungen noch Limitierungen, etwa bei der Skalierung oder bei Ausfallzeiten durch geplante Wartungsfenster", erklärt Katharina Gülpen. "Durch die neue Version des Storage-Betriebssystems von NetApp dagegen werden Always-on-Rechenzentren für den Mittelstand erschwinglich."

Lesen Sie zum Thema "Storage-Lösungen" auch: IT SecCity.de (www.itseccity.de)

"Zudem lässt sich mit dieser Technologie nahezu beliebig viel physischer Speicher zu einem einzigen virtuellen Storage skalieren. Das macht es für Unternehmen wesentlich einfacher und kostengünstiger, ihre Speicherressourcen fließend an den aktuellen Bedarf anzupassen", so Gülpen.

Pironet NDH-Kunden können ihre bestehenden wie auch neuen Storage-Systeme ab sofort auf die neue Storage-Technologie vorbereiten. "Besonders beim Aufbau neuer Systeme empfehlen wir Kunden, die Infrastruktur schon für Clustered Ontap von NetApp auszulegen. Das ist eindeutig die Zukunft im Storage-Bereich; dieser Ansatz bedeutet darum zusätzliche Investitionssicherheit für Unternehmen", betont Katharina Gülpen.

Neben Clustered Ontap unterstützt Pironet NDH bei ihren Rechenzentrums- und Storage-Lösungen nun auch den Einsatz geprüfter Referenz-Architekturen für Private Clouds. Auf dem Kundentag stellten die Rechenzentrums-Spezialisten beispielsweise den "ExpressPod" vor. Unter diesem Namen bietet NetApp in Kooperation mit Cisco und VMware einen vorkonfigurierten Rechenzentrums-Bausatz für Virtualisierung, Server, Storage und Netzwerk.

Jede Baueinheit des ExpressPods versorgt dabei bis zu 500 Nutzer mit Applikationsdiensten, Rechenleistung und Speicherplatz und kann durch weitere Einheiten erweitert werden. Experten der Pironet NDH Enterprise Solutions integrieren die Systeme im Rechenzentrum des Kunden und betreiben diese auf Wunsch auch ferngesteuert.

"Gerade für den Mittelstand machen solche Komplettlösungen absolut Sinn, da die kooperierenden Hersteller das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten geprüft haben und zudem einen übergreifenden Service anbieten. Dadurch gestaltet sich der Aufbau einer hauseigenen Private Cloud deutlich einfacher und weniger komplex", sagt Katharina Gülpen. (Pironet NDH: ra)

PIRONET NDH: Kontakt und Steckbrief

Über Pironet NDH
Pironet NDH gehört zu den marktführenden deutschen Anbietern von Cloud Computing. Im Fokus steht die Bereitstellung von Unternehmenssoftware über das Internet bis hin zu kompletten Desktop-Arbeitsplätzen und geschäftskritischen Applikationen von SAP und Microsoft.

Mit der Business Cloud® von Pironet NDH erschließen sich Unternehmen alle Optionen für die Einführung und Nutzung moderner Cloud-Computing-Lösungen. So stellt Pironet NDH virtuelle IT-Ressourcen und gängige Business-Anwendungen als schlüsselfertige und kostenflexible Cloud-Dienste (Software as a Service) aus seinen hochsicheren, deutschen Rechenzentren bereit. Darüber hinaus unterstützt Pironet NDH seine Kunden bei Planung, Integration und Betrieb von lokalen Private Cloud- und IT-Lösungen an ihrem eigenen Unternehmensstandort.

Die Business Cloud® beruht auf einem Baukasten aus erprobten Cloud-Technologien, Service-Komponenten sowie Netzwerk- und Infrastruktur-Diensten. Auf dieser Basis realisiert Pironet NDH ganzheitliche und individuelle Kundenlösungen.

Sowohl Leistungsangebot und IT-Infrastruktur als auch die interne Organisation sind nach strengen, international anerkannten Richtlinien zertifiziert, u.a. nach DIN ISO/IEC 27001. Die Zertifizierung bedeutet für Kunden die operative Exzellenz der Pironet NDH in allen Prozessabläufen sowie die Einhaltung hoher technischer und sicherheitsbezogener Standards.

Zu den Kunden gehören zahlreiche mittelständische Unternehmen wie auch internationale Konzerne.

Technologieübergreifende PaaS-Plattform mit deutschem Ursprungszertifikat
Interessierte ISVs und Softwareunternehmen finden weiterführende Informationen unter www.pironet-ndh.com/paas oder per E-Mail an info(at)pironet-ndh.com.

Fragen zu Cloud Computing oder SaaS?
Chatten Sie mit PIRONET NDH

PIRONET NDH Corporate Blog auf Business Cloud.de

Kontakt
PIRONET NDH
Von-der-Wettern-Straße 27
D-51149 Köln
Tel.: +49 (0) 22 03 / 9 35 30-0
Fax: +49 (0) 22 03 / 9 35 30-99
info(at)pironet-ndh.com
www.pironet-ndh.com/itk

Studie: Desktop-Virtualisierung und Outsourcing
Das Whitepaper zur Studie sowie ein Video-Interview mit PAC-Analystin Dr. Katharina Grimme sind im Internet abrufbar.
Link zur Studie: http://www.pironet-ndh.com/itk/pac-vdi-studie

Live-Demo bei Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Carlswerk"
"Omnicube" wird in den kommenden Monaten an mehreren Terminen im Rahmen der Workshop-Reihe "Treffpunkt Carlswerk" der Pironet NDH Enterprise Solutions zu sehen sein. Termine finden Interessierte unter www.pironet-ndh.com/Events.

Dieses Boilerplate ist eine Anzeige der Firma Pironet.
Sie zeichnet auch für den Inhalt verantwortlich.


Lesen Sie mehr:
Zentrale Ende-zu-Ende-Verantwortlichkeit
Aufbau einer Cloud-Anwendungslandschaft
IT-Ausgaben eine fest kalkulierbare Größe
Führender Cloud-Transformation-Partner
Cloud-Enabling für Schritt ins Cloud-Zeitalter
Cloud-Partnerprogramm für deutschen Mittelstand
Cloud-Zeitalter für Anwendungen angebrochen
Die Pizza aus der Cloud bestellen
"SAP Certified in Cloud Services"
Systeme aus der "Business Cloud"
Pironet NDH nach ISO/IEC 27001 rezertifiziert
Neuordnungen einer SAP-Landschaft
Bedarfsgerechte Hybrid-Cloud-Lösung
Operative Intelligenz: Applikationen in der Cloud
Anwendungen im Cloud Computing-Modus
EDI-Services aus der Cloud
Ohne Handarbeit: Arbeitsplätze aus der Cloud
Neuartiges deutsches PaaS-Angebot
Mobile Rechner vor Fremdzugriff schützen
Verlagerung in Pironets die "Business Cloud"
Cloud Computing-Modell ideal für Webshop-Betrieb
Backup als SaaS-Lösung
Analyse-Software über Cloud Computing-Services
Einsatz der "Business Cloud" von Pironet NDH
Entscheidend war der Sicherheitsaspekt
"Cloud Services für den Mittelstand"
Sinkender Energieverbrauchs im Rechenzentrum
Private Clouds steigern die Datensicherheit
WAN-Optimierung für die Cloud
Desktop per Cloud-Lösung verwalten lassen
SAP-Analyse-Software aus der Cloud
Schritt in die "Business Cloud"
Stärkere Fokussierung auf das Kerngeschäft
Für Anforderungen der Private Cloud
Desktop-as-a-Service: Arbeiten in der Cloud
Klimawandel im Rechenzentrum
IT-Infrastruktur als Private Cloud
IT-Servicemanagement im SaaS-Modell
Cloud-Services aus deutschem Rechenzentrum
Exzellente Cloud Computing-Services
Einstieg in die Private Cloud
Service-Angebot für Outsourcing- & Cloud-Kunden
Virtuelle Desktops aus der Cloud
Service-Beschleuniger für SaaS-Partner
Desktop-Virtualisierung und Outsourcing
Outsourcing in die Business Cloud von Pironet NDH
Desktops aus der Cloud
SAP-zertifizierte Cloud Computing-Umgebung
Bereitstellung und Betrieb des Unternehmensnetzes
Entscheidung für Cloud Computing
SAP-Datenbestand im Outsourcing
IT-Sicherheit als Komplett-Service
SAP-Betrieb und Netzwerk aus einer Hand
Cloud Computing und Outsourcing
IT-Infrastrukturressourcen in der Business-Cloud
Cloud Computing unterstützt Forschung
Neue Softwarearchitektur für die Cloud
Cloud Computing-Kosten berechnen
SAP-Ressourcen on Demand
Sicherheit für SaaS und Cloud Computing
Kompletter Büroarbeitsplatz aus der Cloud
Selektives Sourcing im Mittelstand
SaaS-Ansatz wie maßgeschneidert
Cloud Computing und ERP-Virtualisierung
Mittelstand als Motor beim Cloud Computing
Datensicherung in die Business-Cloud
plus.de aus der "Pironet NDH Business-Cloud"
eco erweitert Führungsmannschaft
Business-Cloud von Pironet NDH für Stollfuß Medien
Höchste Wertungsstufe beim "Datacenter Star Audit"
tape.tv lagert geschäftskritische Lösungen aus
Gleichbleibend schneller Zugriff auf SAP
Mittelstands-IT auf Crashkurs
Virtuelle Rechenleistung statt dedizierter Server
Corporate Blog zum Thema Cloud Computing
Klassisches IT-Outsourcing plus Cloud-Dienste
Deutsche Business-Cloud für den Mittelstand
Neue Kunden für ISVs dank SaaS-Modell
Outsourcing, SaaS, SLA und ITIL
E-Mail-Archivierung im SaaS-Modell
Zweites Rechenzentrum für Pironet NDH
DocuWare-Lösung im Software-as-a-Service-Modus
Karten im IT-Outsourcing-Markt werden neu gemischt
Informationen zu On Demand und Cloud Computing
ITK-Outsourcing: Services für lokale Datennetze
SaaS-Testumgebung im Rechenzentrum
Komplett-Outsourcing mit Ziel "SaaS"
Cloud Computing: Zeitenwechsel in der IT
Online- und SAP-Welt auf einem System
ITK Outsourcing-Lösungen von Pironet NDH

Kostenloser SaaS/Cloud Computing-Newsletter
Ihr SaaS-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


- Anzeige -


Meldungen: Unternehmen

Erstellung plattformübergreifender Cloud-Lösungen Neue Phase in der Geschichte von "Microsoft Office": Für Entwickler stehen neben den "Office 365"-APIs jetzt auch die "Office Graph API" zur Verfügung sowie SDKs für Android und iOS. In den Anfängen war Office mit seinen leistungsfähigen Makros und der Skriptsprache Visual Basic for Applications (VBA) nicht nur eine Produktivitätssuite, sondern auch ein Baukasten für mächtige, auf Office basierende Anwendungen. Mit der Entwicklung von Office 365 hat Microsoft im ersten Schritt den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung dieses Baukastens gelegt und Office in die Cloud gebracht. Auf dieser Basis hat das Unternehmen die Integration der Suite mit den zahlreichen Collaboration-Tools wie Yammer, Lync oder SharePoint Online vorangetrieben.

Aus TDS wird Fujitsu Fujitsu will ihre Positionierung im Markt für IT-Services stärkenund setzt künftig auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf ein Komplettportfolio unter einer Marke: Daher wird ab dem 19. November 2014 die Fujitsu TDS GmbH am Markt ausschließlich unter dem Markennamen Fujitsu auftreten. Die einheitliche Außendarstellung ermöglicht zudem den Vertrieb des gesamten Portfolios unter der weltweit etablierten Marke.

Cloud, Mobilität und Sicherheit Die "TechEd Europe", die Microsoft-Konferenz für Enterprise-Entwickler und IT Professionals, brachte eine Reihe von Cloud Computing-Services, mobilen Lösungen, APIs, Tools sowie neue Partnerlösungen, die IT-Experten und Entwickler auf ihrem Weg in eine Welt von "Mobile first, Cloud first" gezielt unterstützen. "Moderne Unternehmen sind heute rund um die Uhr im Einsatz. Dabei stehen IT-Professionals und Entwickler permanent unter dem Druck, mit den damit an die IT einhergehenden Anforderungen Schritt zu halten", sagt Jason Zander, Corporate Vice President, Microsoft Azure bei Microsoft, auf der TechEd. "Mit unserer leistungsfähigen Cloud Platform mit Azure, Office 365 und Microsoft Dynamics geben wir IT-Professionals, Entwicklern und Anwendern die passenden Technologielösungen an die Hand."

Viele OVH-Produkte direkt testen OVH, Anbieterin von IT-Infrastrukturen weltweit, ist mit ihrer World Tour am 3. Dezember in Köln zu Gast. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Stuttgart lädt die IT-Spezialistin zum zweiten Mal in Deutschland Interessierte dazu ein, sich über Innovationen und außergewöhnliche Lösungen auszutauschen. Zahlreiche Spezialisten präsentieren in Vorträgen und Workshops Lösungen von Cloud- und Big Data Themen bis hin zu OpenStack-Technologien. Partner wie Intel, Microsoft und VMware stellen die Vorteile der Zusammenarbeit mit OVH vor. Zudem zeigen praxisnahe Kundenbeispiele, wie durch die innovativen Produkte von OVH Ergebnisse optimiert und gesteigert wurden.

Bereitstellung über die "IBM Cloud" Auf der IBM Insight 2014 in Las Vegas präsentierte IBM die Ergebnisse von mehr als zehn Jahren konsequentem Engagement in Big Data und Analytics. Dazu gehören neue Analyse-Tools auf Basis von Watson Technologie und eine Reihe neuer Angebote aus der "IBM Cloud" sowie dem IBM Cloud Marketplace. IBM gehört zu den Schrittmachern bei diesem Thema und hat in dieser Zeit über 24 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung sowie Akquisitionen investiert, um das Thema Big Data Analytics für und gemeinsam mit Kunden und Partnern weiterzuentwickeln.

Regeln für Cloud Computing in Theorie & Praxis Die Seven Principles AG gibt eine stärkere Ausrichtung der Beratungsleistungen hin zu "Cloud Security" bekannt. Das Beratungsangebot für Cloud Security umfasst sämtliche Schritte von der Planung über die Implementierung bis hin zum sicheren Betrieb einer Cloud Computing-Lösung. Zu den Services gehört unter anderem die Überprüfung der Sicherheitsstandards von Cloud-Service-Providern, sodass nur Lösungen empfohlen werden, die den strengen Sicherheitsauflagen für personenbezogene Daten sowie geltenden Gesetzesvorgaben entsprechen.

Datennutzungskosten exakt den Apps zuordnen Good Technology, Anbieterin von sicheren Mobility-Lösungen, gab die Übernahme von Macheen Inc., bekannt, einer privaten Anbieterin mobiler Cloud Application Services mit Hauptgeschäftssitz in Austin, Texas. Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht offen gelegt. Die Akquisition folgt auf die jüngsten Ankündigungen von Good Technology, BYOD (Bring Your Own Device) einfacher gestalten zu wollen. Die Macheen-Übernahme erweitert die Möglichkeiten des Mobility-Experten, Kunden bei ihren unternehmerischen Datenstrategien für geschäftsrelevante Apps zu unterstützen.

Mit Vollgas Richtung Cloud EMC hat die Akquisition von drei Cloud Computing-Technologieunternehmen angekündigt: Cloudscaling, Maginatics und Spanning. Die Unternehmen bringen umfassende Erfahrung und leistungsfähige Lösungen in den Bereichen Cloud Computing-Infrastruktur, Storage und Datensicherung zu EMC. EMC will ihren Kunden damit mehr Auswahlmöglichkeiten und Agilität für ihre Hybrid-Cloud-Umgebungen bieten.

Cloud- und Appliance-Sicherheitslösungen Sophos hat die Sicherheitsfirma Mojave Networks aus San Mateo, Kalifornien, übernommen. Der Kauf stärkt Sophos Angebot im Bereich der Cloud- und Appliance-Sicherheitslösungen. Zum einen ergänzt die Mojave-Technologie "Sophos Cloud", eine integrierte, via Cloud gemanagte Sicherheitslösung, mit einer leistungsfähigen, ebenfalls Cloud-basierten Web-Security-Lösung. Zum anderen profitiert die Sophos- Netzwerksicherheitshardware von den nun realisierbaren, hybriden Bereitstellungsoptionen (Software-as-a-Service - SaaS und Non-SaaS).

Lösungen für Cloud Computing-Applikationen finden Red Hat hat ihren "OpenShift Marketplace" weiter ausgebaut. Der Marktplatz ist eine zentrale Anlaufstelle, bei der Unternehmen Lösungen für ihre Cloud Computing-Applikationen finden. Mit den neu hinzugekommenen Abrechnungsfunktionen können Kunden ergänzende Softwarelösungen jetzt noch einfacher einkaufen. Red Hat verwirklicht damit seine Vision des OpenShift Marketplace als Komplettlösung aus einer Hand. Darüber hinaus konnte Red Hat weitere Partner als OpenShift-Aktivisten gewinnen und kann Entwicklern damit eine noch umfangreichere Lösungsauswahl anbieten.