- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Services » Service Management

Vereinfachtes IT-Servicemanagement


Unisys und ServiceNow werden Partner und stellen gemeinsam neue integrierte Servicemanagement-Lösungen vor
Neue IT-Servicemanagement-Lösungen setzen auf erprobte Automatisierungsprozesse für die Servicebereitstellung – bereits getätigte IT-Investitionen bleiben erhalten

(29.04.15) - Unisys ist ab sofort Managed Services Partner von ServiceNow, dem Enterprise Cloud Computing-Unternehmen. Beide Unternehmen werden gemeinsam bei Enterprise-Kunden weltweit integrierte Servicemanagement-Lösungen realisieren. Die digitale Unternehmenswelt von heute braucht personalisierte, stets verfügbare On-demand Business- und IT-Services für die Unterstützung ihrer Mitarbeiter, Partner und Kunden. Um der wachsenden Nachfrage nach Unterstützung bei der digitalen Transformation in Richtung eines vereinfachten IT-Servicemanagements nachzukommen, stellt Unisys neue Abo-basierte Servicemanagement-Lösungen unter Verwendung der ServiceNow Enterprise-Plattform zur Verfügung. Die neuen Lösungen sind Teil des Unisys Edge Service Management -Angebots. Sie entfalten ihren Mehrwert insbesondere bei den folgenden Schlüsselbereichen des Servicemanagements:

>> Operative und Big Data-Analysen: Damit können Unternehmen nicht nur ihre operativen Prozesse verschlanken und Kosten reduzieren, indem sie die Leistung der Services analysieren und so Ereignisse vorhersagen und präventiv vorgehen. Sondern sie haben auch die Möglichkeit, Informationen zu geschäftlichen Transaktionen zu nutzen, um damit neue Umsatzmöglichkeiten zu erschließen.

>> Managed Mobility: Unternehmen können umfangreiche Strategien, Best Practices und Services für die Entwicklung und den Support ihrer Mobilitätsprogramme etablieren.

>> Walk-in Support: Mitarbeiter erhalten Support für ihre Endgeräte, Applikationen oder andere Technologien von Unisys Servicemitarbeitern, die direkt vor Ort in Unisys Tech Café Support-Zentren bereitstehen.

Die neuen Lösungen verbessern nicht nur die Servicewahrnehmung der Anwender, sondern senken darüber hinaus auch die operativen Kosten der Unternehmen. Kunden, die auf ihre gegenwärtigen Investitionen in die ServiceNow-Plattform aufbauen wollen oder eine Migration planen, können sich jetzt das Know-how und die Erfahrung von Unisys unter anderem in folgenden Bereichen zu Nutze machen: IT-Strategie, Enterprise Solution Integration, Service Governance, Mobilität und Big Data-Analytics.

Unisys hat außerdem eine neue Beratungsorganisation für ServiceNow entwickelt, die Kunden bei der Planung, Implementierung, Optimierung und dem Management ihrer ServiceNow-Lösungen unterstützt.

Die gemeinsame Initiative eröffnet sowohl Unisys als auch ServiceNow Wachstumschancen. Analysten von Gartner gehen davon aus, dass der weltweite Markt für Servicemanagement-Lösungen derzeit ein Volumen von 21 Milliarden US-Dollar hat – und die jährliche Wachstumsrate bis 2017 8,2 Prozent betragen wird.

Zu den neuen Leistungen von Unisys gehören außerdem die Edge Servicemanagement-Beratung sowie Implementierung und Optimierungsservices für die ServiceNow-Lösungen. Dazu zählen im Detail: Assessments der Reife der Prozesse, Serviceplanung, die Migration bestehender Systeme und das laufende Plattform-Management. (Unisys: ra)

Unisys: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Service Management